„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Volksrepublik China  Hongkong

Hong Kong befindet sich an der Mündung des Perlflusses und ist dem südchinesischen Meer zugewandt. Das Gebiet an der Südostküste von China, bestehend aus Hong Kong Island, der Halbinsel Kowloon und den New Territories, erstreckt sich über 1.100 Quadratkilometer. Den Mittelpunkt bildet Victoria Harbour, der Hong Kong Island von Kowloon und den New Territories trennt. Die New Territories bezeichnen das Hinterland, welches sich bis zur chinesischen Grenze erstreckt und flächenmäßig den größten Anteil von Hong Kong einnimmt. Dazu gehören auch die 260 vorgelagerten Inseln. Die Größte davon ist Lantau Island, auf der sich der Flughafen befindet. Trotz der großen Dichte des Stadtgebietes sind 70% der Gesamtfläche als ländlich zu bezeichnen, wovon 40 % als geschützte Landschaftsparks ausgewiesen und leicht erreichbar sind. kaum zu glauben, dass die Metropole Hongkong so grün ist. Und das ganze Jahr hinweg finden viele bedeutende Feste und Paraden statt. Das wichtigste Ereignis ist das Chinesische Neujahr im Januar/Februar, das mit einem gewaltigen Feuerwerk beginnt. Wer Löwentänze und kunterbunte Prozessionen erleben will, sollte das Cheung Chau Bun Festival im Mai besuchen. Und das zweitwichtigste Fest im chinesischen Kalender ist die Winter-Sonnenwende. Hier macht das helle und warme Yang dem dunklen und kalten Yin in der längsten Nacht des Jahres im Dezember Platz.

Sehenswürdigkeiten in Hongkong

Victoria Peak

Victoria Peak

Der bekannteste und gleichzeitig auch mit der höchste Berg Hongkongs ist der Victoria Peak mit 552 Meter Höhe - kurz auch nur Peak genannt. Mit der Seilbahn Peak Tram, die 1888 bereits eröffnet wurde, kann man den Aussichtssturm in 379 Meter Höhe gut erreichen. Von hier haben Sie den besten Überblick über die City Skyline, die Halbinsel Kowloon und den Victoria Hafen. Von mehreren Aussichtspunkten aus kann man die Stadt jeweils von einem anderen Blickwinkel erfassen.
Stanley Market

Stanley Market

Auf dem Stanley Market werden günstige Kleidung und andere Schnäppchen aus den ansässigen Textilfabriken angeboten. Handeln ist Pflicht! Daneben gibt es viele Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen. Nicht weit entfernt liegt Murray House, ein ehemaliges koloniales Quartier der britischen Armee. Es wurde 1982 in Central abgetragen und in Stanley wieder aufgebaut. Im Inneren befindet sich u.a. ein maritimes Museum.
Blick vom Victoria Peak auf den Hafen

Victoria Harbour

Der Victoria Harbour ist ein natürlicher Hafen zwischen Hong Kong Island und Kowloon. Er zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und wird täglich von Besuchern aus aller Welt bewundert. Am Abend ist der Blick auf die hell erleuchtete Häuserskyline von Hong Kong Island mit der Lichtreklame überwältigend. Tagsüber lässt sich der Hafen am besten in Form einer Hafenrundfahrt erkunden. Entweder per normalen Boot oder per traditioneller chinesischer Dschunke - ganz nach Belieben.
Hongkong: Kowloon

Kowloon

Kowloon liegt auf der gleichnamigen Halbinsel. Im Norden befinden sich die "Neun Drachen Berge" - im Süden grenzt Kowloon an Victoria Harbour. Ein Glanzpunkt ist der Besuch des Wong Tai Sin Tempel. Der Legende nach war Wong Tai Sin ein Hirtenjunge, der von einem der daoistischen Unsterblichen lernte, wie man alle Krankheiten heilen und zudem die Zukunft voraussagen konnte. Kein Wunder, dass sich in seinem Tempel eine traditionelle chinesische Apotheke befindet und zahlreiche Wahrsager den Besuchern etwas erzählen wollen.

Lantau: Tian Tan Buddha

Insel Lantau

Mit der Fähre kann man in rund einer Stunde durch den Victoria Hafen zur Insel Lantau gelangen. Alleine die Überfahrt ist ein Erlebnis, bei der man die herrliche Aussicht vorbei an Inseln im Südchinesischem Meer genießen kann. Auf Lantau kann man ein im Gebirge gelegenes Kloster besuchen. Auf dem Weg dorthin sieht man dabei den Cheung Sha Beach, das Shek Pik Reservoir und das ruhige Fischerdorf Tai O. In der Tempelanlage selbst sieht man den größten im Freien sitzenden Bronzebuddha der Welt.

Reise-Empfehlungen zu Hongkong

China: Reise durch das Land der Mitte
Preis p.P.
ab € 2.099,-

21 Tage
China: Reise durch das Land der Mitte

Peking, Xian, Yangtze Flusskreuzfahrt, Shanghai, Guilin und Hongkong....

Termine: Okt. - Nov. 19 / Jan. - Mai 20

mehr zu dieser Reise

QM2: Weltreise 2020
Preis p.P.
ab € 17.210,-

100 Tage
QM2: Weltreise 2020

Ab/an Southampton auf große Weltreise mit Queen Mary 2: Asien, Australien, Indischer Ozean...

Termine: 10.01.-18.04.20

mehr zu dieser Reise

Japan - China - Singapur
Preis p.P.
ab € 4.140,-
Frühbucher

24 Tage
Japan - China - Singapur

Von Tokio bis Singapur - Asien Kreuzfahrt mit Queen Elizabeth: Kobe, Kochi, Busan...

Termine: 16.10.-08.11.20

mehr zu dieser Reise

Weltumrundung mit MS Amadea
Preis p.P.
ab € 19.499,-

154 Tage
Weltumrundung mit MS Amadea

Einmal rund um die Welt MS Amadea ab/an Nizza: 77 Häfen, 34 Länder und 4 Kontinente

Termine: 20.12.20 - 22.05.21

mehr zu dieser Reise

Ferner Osten ganz nah
Preis p.P.
ab € 3.999,-

23 Tage
Ferner Osten ganz nah

Zwischen Tokio und Hongkong mit MS Amadea: Japan, Südkorea, China... Flüge inkl.!

Termine: 03.03.-25.03.21

mehr zu dieser Reise

Zwischen Hongkong und Singapur
Preis p.P.
ab € 3.299,-

19 Tage
Zwischen Hongkong und Singapur

Mit MS Amadea nach Asien: Vietnam, Kambodscha, Thailand, Malaysia... Flüge inkl.!

Termine: 24.03.-11.04.21

mehr zu dieser Reise