„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Panoramawandern im Vinschgau

Wanderreise in Italien

Preis p.P. *
ab € 609,-

Südtirol, wo es am schönsten ist! Diese Wanderreise führt Sie von Mals über Schluderns bis Burgeis und St. Valentin durch das wunderschöne Vinschgau in Südtirol. Der Vinschgau ist der oberste Teil des Etschtals in Südtirol. Freuen Sie sich auf wunderschöne Almen, einladende Hütten und eine beeindruckende Gletscherwelt. Sehenswert ist die berühmte Churburg - eine der am besten erhaltenen hochmittelalterlichen Burgen Südtirols, oder auch auf die 360-Grad-Plattform am Tellajoch, die Ihnen die gewaltige Bergwelt von Tauferns zeigt. Auch kulinarisch können Sie sich im Vinschgau verwöhnen lassen. Wie wäre es mit einem kräftigen Bergkäse und Speck? Vielleicht auf der Sesvennahütte? Während dieser Wanderreise wandern Sie meist auf ausgebauten Wegen, längere Anstiege sind aber ab und an zu meistern.

Reisezeitraum: Juni - Sep. 22

Jetzt Buchen und Sparen!

Sie sparen € 20,- p.P. bei Buchung bis zum 28.02.22*


Reisehighlights:

  • Churburg - eine der am besten erhaltenen hochmittelalterlichen Burgen Südtirols
  • 360-Grad-Plattform am Tellajoch
  • Gepäcktransport inklusive

Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag: Mals
Entdecken Sie die Gassen des beschaulichen Vinschgauer Marktortes und bewundern Sie die zahlreichen Türme im sonnigsten Ort Südtirols.
geplantes Hotel: Zum Hirschen o.ä.

2. Tag, Sonntag: Mals - Schluderns
Auf den schönsten Waalwegen geht es hinauf ins Bergsteigerdorf Matsch, gurgelnde Wasserläufe begleiten Ihren Weg. Über die alte Schlossruine und den kühn angelegten Leitenwaal zur prähistorischen Ausgrabungsstätte Ganglegg. Nachmittags empfängt Sie der hübsche Ort Schluderns mit seiner stolzen Churburg, einer der am besten erhaltenen Burgen Südtirols.
geplantes Hotel: Saldur o.ä.
Wanderung: ca. 5 Stunden, ca. 18 km, + 800 m / - 950 m

3. Tag, Montag: Schluderns - Tauferns
Nach einem Besuch in Glurns, der kleinsten Stadt im Alpenraum, geht es hoch hinauf in den Nationalpark Stilfserjoch. Vorbei am Naturerlebnis Holz-Xylophon durchwandern Sie den Urfichtenwald und erreichen den idyllischen Bergort Taufers, das romanische Haufendorf ist geprägt von dicht aneinander gedrängten Häusern an den steil aufragenden Bergflanken. Heute sind Sie nur mehr einen knappen Kilometer von der Schweizer Staatsgrenze entfernt, eine kurze Wanderung bringt Sie ins Nachbarland und zum berühmten UNESCO Kloster Müstair.
Wanderung: ca. 4 Stunden, ca. 10 km, + 450 m / - 150 m
geplantes Hotel: Chavalatsch o.ä.

4. Tag, Dienstag: Tauferns - Burgeis
Heute erwartet Sie die Königsetappe Ihrer Wanderwoche. Vorbei an traditionellen Bergbauernhöfen steigen Sie hinauf zum Tellajoch, wo sich Ihnen auf der 360°-Plattform das Rundum-Panorama auf eine gewaltige Bergwelt eröffnet. Der Abstieg führt hinab nach Schlinig, von dort gelangen Sie in kurzer Busfahrt nach Burgeis. Für eine kürzere Wanderung nach Burgeis empfiehlt sich der sogenannte „Stundenweg“ über das Dörfchen Schleis.
Wanderung: ca. 6,5 Stunden, ca. 14 km, + 1400 m / - 900 m
geplantes Hotel: Das Mariggl o.ä.

5. Tag, Mittwoch: Burgeis Rundwanderung
Legen Sie einen entspannten Ruhetag ein oder unternehmen Sie eine schöne Rundwanderung vorbei an der Schliniger Alm zu einem rauschenden Wasserfall. Inmitten der höchsten Bergriesen, nur einen Steinwurf von der Schweizer Grenze entfernt, erwartet Sie die urige Sesvenna Hütte und lockt zur Einkehr. Erkunden Sie ausgiebig den Erlebnisberg Watles, bevor Sie gemütlich mit der Sesselbahn hinab ins Tal schweben.
Wanderung: ca. 4,5 Stunden, ca. 14 km, + 650 m / - 200 m

6. Tag, Donnerstag: Burgeis - St. Valentin
Von Prämajur wandern Sie durch schattige Wälder bis zur Bruggeralm, wo Sie eine Verkostung der traditionellen Vinschgauer Schmankerl nicht missen sollten. Genießen Sie die Aussicht in die Gletscherwelt der Ortler-Berge auf Ihrem Abstieg nach Plagött und weiter nach St. Valentin, wo noch ein Spaziergang an den Ufern des glitzernden Haidersees lohnt.
Wanderung: ca. 4 - 4,5 Stunden, ca. 12 km, + 350 m / - 600 m
geplantes Hotel: Lamm o.ä.

7. Tag, Freitag: St. Valentin - Mals
Über den größten Schwemmkegel der Alpen, die Malser Haide, wandern Sie durch blühende Wiesen und an verschlafenen Höfen vorbei hinauf ins kleine Bergdorf Planeil. Lauschen Sie dem Plätschern des Punibaches und lassen Sie den Blick über das weite Tal unter Ihnen schweifen. Eine kurze Busfahrt bringt Sie wieder talwärts nach Mals.
Wanderung: ca. 4 Stunden, ca. 11 km, + 450 m / - 350 m
geplantes Hotel: Zum Hirschen o.ä.

8. Tag, Samstag: Mals
Heute heißt es Abschied nehmen. Ihr Wanderurlaubrund im Vinschgau endet leider schon wieder. Individuelle Heimreise.

mögliche Busfahrten:
Busfahrten (Schluderns - Glurns, Schlinig - Burgeis, Burgeis - Schlinig, Prämajur - Burgeis, Burgeis - Prämajur, Planeil - Mals), ca. € 10,- pro Person (vor Ort zahlbar)

Kondition & Streckenbeschreibung:
Länge
: ca. 79 km
Tagesetappen: Ø 13 km
Wandercharakter: Wanderurlaub
Sie wandern stets auf guten Wanderwegen, entlang der charakteristischen Waalwege und teilweise auch über Forststraßen. Für die teils längeren Anstiege und Gehzeiten bis zu 5 Stunden ist eine gute Grundkondition empfehlenswert. Die Königsetappe an Tag 4 kann bei Bedarf verkürzt werden, für fast alle längeren Etappen stehen Abkürzungsmöglichkeiten per Bus/Bahn zur Verfügung.

An-/Abreise:

  • Bahnanreise nach Landeck (Nordtirol) und per Bus in ca. 2 Stunden nach Mals (1x umsteigen). Oder per Bahn über Bozen und Meran direkt nach Mals.
  • Parken: beschränkte Anzahl kostenloser Hotelparkplätze bzw. öffentliche Parkplätze in Hotelnähe. Öffentliches Parkhaus ca. € 15,- pro Tag, zahlbar vor Ort. Keine Vorreservierung möglich.
Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: Eurohike GmbH, Mühlstr. 20, A-5162 Obertrum. Fotos: ©, Stand: 06.08.21

Reisen 2022: Frühbucherrabatt

Sie sparen € 20,- p.P. auf nachfolgend genannte Preise bei Buchung bis 28.02.22
(* im Buchungsteil ist dies bereits berücksichtigt)

Reisetermine & Saisonzeiten:

Saison A: 10.06.-19.06.22 / 12.09.-25.09.22
Saison B: 20.06.-03.07.22 / 29.08.-11.09.22
Saison C: 04.07.-28.08.22
Anreise jeden Samstag (Anreise freitags oder sonntags auf Anfrage möglich)

Zimmertypen & Preise pro Person:

Zimmertyp Saison
A
Saison
B
Saison
C
Doppelzimmer € 629,- € 669,- € 699,-
Einzelzimmer € 768,- € 808,- € 838,-

 

Vor- oder Nachverlängerung - Preise pro Person / Nacht inkl. Frühstück:
in Mals: auf Anfrage - ab € 59,- p.P. im Doppelzimmer / ab € 74,- im Einzelzimmer

 

Informationen zu Covid-19:

Wichtige Information: Die Hotels und Leistungsträger erbringen ihre Leistungen stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum Aufenthaltszeitpunkt geltenden behördlichen Vorgaben und Auflagen. Aus diesem Grund kann es bei der Inanspruchnahme der Leistungen zu Corona-bedingten angemessenen Nutzungsregelungen oder -beschränkungen kommen.
Bitte beachten Sie die behördlichen Vorgaben in der jeweiligen Destination Ihres Aufenthaltes und informieren Sie sich zum Beispiel beim Auswärtigen Amt über die aktuellen Risikogebiete und die damit verbundenen Einreisebedingungen. Bedingt durch die dynamische Entwicklung, unterschiedlichen Wohnorten etc. können wir an dieser Stelle keine pauschale Aussage treffen.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in schönen 3***- Hotels und Gasthöfen wie genannt
  • 7 x Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • persönliche Toureninformation
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
  • Talfahrt Seilbahn Watles
  • 1x Salami vom Vinschgauer Bergschaf
  • Service-Hotline
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Kurtaxe soweit fällig (vor Ort zahlbar)
  • sonstige Busfahrten
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Italien

-> -> Reise- und Sicherheitshinweis zu COVID-19: <- <-
Aufgrund der sich ständig verändernden Situation bitten wir Sie, uns zu aktuellen Reise- und Sicherheitshinweisen zu Ihrer geplanten Reise nach Italien zu kontaktieren (Tel. 06028 - 99 17 191), oder sich beim Auswärtigen Amt zu informieren: aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise zu Italien

*********

Einreisebestimmungen:
EU Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Italien einen noch gültigen oder seit höchstens einem Jahr ungültig gewordenen Personalausweis oder Reisepass.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.

Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft der Italienischen Republik, Hiroshimastr. 1-7, 10785 Berlin, Tel. 030-254400, Fax 030-25440189, im Internet: http://www.ambberlino.esteri.it
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei Einreise aus Deutschland vorgeschrieben.

Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Oberitalien befindet sich noch im mitteleuropäischen Klimabereich (kalte Winter). Ab der Po-Ebene beginnt das gemäßigte-subtropische Übergangsklima. Die Mitte und der Süden des Landes sind durch mild-feuchte Winter und trocken-heiße Sommer gekennzeichnet.
Während der Sommermonate empfiehlt es sich leichte, gut waschbare Kleidung einzupacken, für die Abende sollten auch leichte Wollsachen im Reisegepäck nicht fehlen. Für die übrige Zeit empfehlen sich Übergangskleidung und wärmere Wollsachen.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Euro.

Zeitverschiebung:
Es gibt keine Zeitverschiebung.

Sprache:
Die Landessprache ist Italienisch. In einigen Gebieten wird auch Deutsch und Französisch verstanden.

Elektrizität:
Meist 110-220 Volt (Rom 125 oder 220 V, Mailand 220 V), Schukostecker können oft nicht verwendet werden. Mitnahme eines Adapters empfiehlt sich.

Fremdenverkehrsamt
Auch das Italienische Fremdenverkehrsamt Enit in Frankfurt erteilt gerne weitere Informationen.
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Fotos: Copyright ENIT. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: Dez. 20 - Änderungen vorbehalten)

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise

Klicken Sie auf die gewünschte Station Ihrer Reise um die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Reise-Nr. 7144
Drucken

zur Buchung

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in schönen 3***- Hotels und Gasthöfen wie genannt
  • 7 x Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • persönliche Toureninformation
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
  • Talfahrt Seilbahn Watles
  • 1x Salami vom Vinschgauer Bergschaf
  • Service-Hotline
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Kurtaxe soweit fällig (vor Ort zahlbar)
  • sonstige Busfahrten
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung / Rechnung, jedoch frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise, ist eine Anzahlung von 20 % pro Person fällig. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt.

Zu den Reisebedingungen


Reisebuchung - Panoramawandern im Vinschgau

Termin Preis p.P. * ab  
11.06.2022 - 18.06.2022 € 609,00 Buchen
18.06.2022 - 25.06.2022 € 609,00 Buchen
25.06.2022 - 02.07.2022 € 649,00 Buchen
02.07.2022 - 09.07.2022 € 649,00 Buchen
09.07.2022 - 16.07.2022 € 679,00 Buchen
16.07.2022 - 23.07.2022 € 679,00 Buchen
23.07.2022 - 30.07.2022 € 679,00 Buchen
30.07.2022 - 06.08.2022 € 679,00 Buchen
06.08.2022 - 13.08.2022 € 679,00 Buchen
13.08.2022 - 20.08.2022 € 679,00 Buchen
20.08.2022 - 27.08.2022 € 679,00 Buchen
27.08.2022 - 03.09.2022 € 679,00 Buchen
03.09.2022 - 10.09.2022 € 649,00 Buchen
10.09.2022 - 17.09.2022 € 649,00 Buchen
17.09.2022 - 24.09.2022 € 609,00 Buchen
24.09.2022 - 01.10.2022 € 609,00 Buchen