Lion Tours Service-Hotline 06028 - 9917191 „Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Georgien: Im Land des Goldenen Vlies

Rundreise nach Georgien

Preis p.P.
ab € 1.420,-

Georgien - das Land des Goldenen Vlies - überrascht mit vielen verschiedenen Landschaftsformen: die gewaltigen Gipfel des Kaukasus, die mit ewigem Eis bedeckte sind, eine subtropische Küstenlandschaft am Schwarzen Meer, fruchtbare Täler und rauschende Flüsse sowie eine Halbwüste. Am Schnittpunkt Jahrtausende alter Kulturen, dort wo Europa und Asien miteinander verschmelzen, liegt mit Georgien. Während der Georgien Rundreise besuchen Sie die Höhlenstadt Wardsia, Kutaissi - Stadt des Goldenen Vlies und unternehmen natürlich auch eine Fahrt durch den Großen Kaukasus. Sie werden von der Landschaft, der Kultur und von den Traditionen dieses Landes begeistert sein!

Reisezeitraum: April - Sep. 19


1. Tag, Montag: Flug Frankfurt - Tiflis
Sie fliegen von Frankfurt in Richtung Georgien, wo Sie am nächsten Tag landen.

2. Tag, Dienstag: Tiflis
Nach der Landung am frühen Morgen des nächsten Tages auf dem Flughafen von Tiflis erfolgt der Transfer zum Hotel. Nach einem späten Frühstück erfolgt ein Stadtrundgang: alle interessanten Baudenkmäler der Altstadt liegen nahe zusammen, so dass diese leicht durch einen kurzen Spaziergang erreichbar sind. Sie beginnen Ihren Spaziergang bei der Metechi-Kirche (13.Jh.), gehen von dort aus zu den Ziegelgewölben der Schwefelbäder. Weiter Aufstieg zur Narikala-Festung (4.Jh.), sowie Besichtigung der Synagoge, der Sioni-Kathedrale und der Anchiskhati-Kirche (6.Jh.), die älteste Kirche in Tiflis. Am Nachmittag Besuch der Schatzkammer im Historischen Museum (Goldschmiedekunst aus der Zeit des Goldenen Vlies). Das Abendessen erfolgt in einem georgischen Restaurant.

3. Tag, Mittwoch: Tiflis - Mzcheta - Bordschomi - Achalziche
Fahrt nach Mzcheta und Besichtigung der alten Hauptstadt und des religiösen Zentrums Georgiens (UNESCO-Welterbe) mit der Dschwari-Kloster und der Swetizchoveli-Kathedrale (11.Jh.), in der sich der Leibrock Christi befinden soll. Weiterfahrt vorbei am Kurort Bordschomi zu Ihrem nächsten Ziel: Achalziche.

4. Tag, Donnerstag: Ausflug Wardsia
Ganztägiger Ausflug und Besuch der Höhlenstadt Wardsia, die aus 3.000 Höhlenwohnungen bestand und über 50.000 Menschen Unterschlupf bieten konnte. Errichtet wurde sie im Goldenen Zeitalter Georgiens im 12. Jahrhundert.

5. Tag, Freitag: Achalziche - Kutaissi
Fahrt nach West-Georgien, in das Land des Goldenen Vlieses. Zur Mittagszeit Ankunft in Kutaissi - zweitgrößte Stadt des Landes, in der das legendäre Goldene Vlies aufbewahrt wurde. Die Umgebung von Kutaissi ist einen Besuch wert: die neu restaurierte Bagrati-Kathedrale (11. Jh.) und der Gelati-Klosterkomplex (12. Jh.) mit der dazugehörigen Akademie (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend Besuch einer interessanten Tropfsteinformation, die Stalagmiten und Stalagtiten in einer nahen Grotte bilden.

6. Tag, Samstag: Kutaissi - Batumi
Fahrt in die Hauptstadt der Adshara-Region - nach Batumi an der Schwarzmeerküste. Führung im Botanischen Garten, wo man mehr als 5.000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt entdecken kann. Danach Spaziergang durch das Stadtzentrum, vorbei an der Batumi-Kathedrale und der Medea-Statue zum Boulevard.

7. Tag, Sonntag: Batumi - Uphlisziche - Ananuri - Gudauri
Entlang der alten Seidenstraße geht es heute zur Festungs- und Höhlenstadt Uplisziche aus dem ersten Jahrhundert vor Christus. Die ehemalige Struktur der Stadt mit ihren Wohnhäusern, Geschäften, einem Theater und verschiedenen Palästen ist heute noch gut nachvollziehbar. Anschließend gelangen Sie entlang der Georgischen Heerstraße zur Wehrkirche Ananuri, die durch Ihre herrliche Lage am Stausee und mit wunderschönen Reliefs begeistert. Die Fahrt führt durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in den höheren Lagen des Großen Kaukasus bis zu Ihrem Hotel in Gudauri in 2.200 Metern Höhe.

8. Tag, Montag: Gudauri - Kasbegi - Tiflis
Fahrt von Gudauri in das Dorf Kasbegi entlang des Tergi-Flusses und mit Blick auf hochalpine Landschaften. Von Kasbegi führt eine Wanderung zu der 2.170 m hoch gelegenen Gergetier-Dreifaltigkeistkirche (3½ Stunden, teilweise unbefestigter Weg). Wenn das Wetter mitspielt, kann man einen Blick auf einen der höchsten Gletscher im Kaukasus - den Kasbek (5047 m) erhaschen. Fahrt zum Hotel nach Tiflis. Abendessen in einem traditionellen georgischen Restaurant.

9. Tag, Dienstag: Tiflis - Frankfurt
Heute heißt es Abschied nehmen von Georgen - dem Land im Kaukasus. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Mindestteilnehmerzahl:
Garantierte Durchführung aller Reisetermine! Maximal 25 Personen.

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: B&T Touristik, Frankfurter Str. 462, 51145 Köln. Fotos: ©, Stand: 17.12.18

Reisetermine:

29.04.19 / 13.05.19 / 03.06.19 / 08.07.19 / 29.07.19 / 12.08.19 / 02.09.19 / 30.09.19

Preis im
Doppelzimmer p.P.
Einzelzimmer-
zuschlag
€ 1.420,- 160

Leistungen:

  • Linienflug von Frankfurt nach Tiflis und zurück in der Touristenklasse (andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Zuschlag möglich)
  • alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen - Hotel - Flughafen)
  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Mittelklassehotels und in einer Privatunterkunft (2x Tiflis, 2x Achalziche, 1 x Gudauri, 1 x Tiflis)
  • 2 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in einer Privatunterkunft in Kutaissi
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) und ein Picknick an Tag 4
  • Besichtigungs- und Ausflugsfahrten laut Programm in der Gruppengröße angepassten klimatisierten Fahrzeugen
  • Führungen und Besichtigungen laut Programm mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Georgien“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

nicht eingeschlossen:

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, sonstige Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Georgien

Einreisebestimmungen:
Für EU Staatsangehörige ist mit gültigem Reisepass ein visafreier Aufenthalt möglich. Der Reisepass muss mind. bis zur Ausreise hinaus gültig sein.
Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen Sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für Sie geltenden Einreisebestimmungen.

Weitere Informationen erteilt die Botschaft von Georgien, Rauchstraße 11, 10787 Berlin, Tel.: 030-4849070, Fax: 030-48490720. Im Internet: http://www.germany.mfa.gov.ge
Oder das Auswärtige Amt in Berlin hält unter http://www.auswaertiges-amt.de Informationen bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei Einreise aus Europa vorgeschrieben.
Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Ebenfalls wird eine Impfung gegen Hepatitis A empfohlen.
Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
In Georgien herrscht in den Küstenregionen mildes Meeresklima, im Landesinneren Kontinentalklima. In den Sommermonaten von Juni bis August können Temperaturen bis zu 40° C erreicht werden. Gelegentlich kommt es vor, dass Temperatur und Luftdruck stark schwanken. Der Winter, der sich üblicherweise auf die Monate von Dezember bis Februar erstreckt, ist in Tiflis und Umgebung nicht wesentlich kälter als in Mitteleuropa. In den Bergregionen wird es hingegen sehr kalt und schneereich.
Die besten Reisezeiten sind April bis Juni sowie September und Oktober.

Währung und Devisen:
Währungseinheit: Lari (GEL)

Zeitverschiebung:
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +3 Stunden. Während der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) +2 Stunden.

Sprache:
Amtssprache ist Georgisch. Daneben werden je nach Region diverse andere Sprachen gesprochen, unter anderem Aserbaidschanisch, Armenisch, Abchasisch und Ossetisch. Russisch und Englisch werden zum Teil verstanden.

Fremdenverkehrsamt
Auch das Fremdenverkehrsamt von Georgien ist Ihnen gerne behilflich.
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: Juni 18 - Änderungen vorbehalten)

Reise-Nr. 5727   

zur Buchung

Leistungen:

  • Linienflug von Frankfurt nach Tiflis und zurück in der Touristenklasse (andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Zuschlag möglich)
  • alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen - Hotel - Flughafen)
  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Mittelklassehotels und in einer Privatunterkunft (2x Tiflis, 2x Achalziche, 1 x Gudauri, 1 x Tiflis)
  • 2 Übernachtungen im Zimmer mit Bad oder Dusche/WC in einer Privatunterkunft in Kutaissi
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen) und ein Picknick an Tag 4
  • Besichtigungs- und Ausflugsfahrten laut Programm in der Gruppengröße angepassten klimatisierten Fahrzeugen
  • Führungen und Besichtigungen laut Programm mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Georgien“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

nicht eingeschlossen:

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, sonstige Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Nach Vertragsabschluss (Eingang der Reisebestätigung beim Reisenden) wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung fällig. Dies beträgt 10 % des Reisepreises, maximal 260,00 € pro Reiseteilnehmer.
Die Restzahlung wird 4 Wochen vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist.


Reisebuchung - Georgien: Im Land des Goldenen Vlies

Termin Preis p.P. ab  
29.04.2019 - 07.05.2019 € 1.420,00 Buchen
13.05.2019 - 21.05.2019 € 1.420,00 Buchen
03.06.2019 - 11.06.2019 € 1.420,00 Buchen
08.07.2019 - 16.07.2019 € 1.420,00 Buchen
29.07.2019 - 06.08.2019 € 1.420,00 Buchen
12.08.2019 - 20.08.2019 € 1.420,00 Buchen
02.09.2019 - 10.09.2019 € 1.420,00 Buchen
30.09.2019 - 08.10.2019 € 1.420,00 Buchen