„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Danzig & Masuren per Rad

Radreise in Polen

Preis p.P. *
ab € 1.200,-

Diese 10-tägige individuelle Radreise zeigt Ihnen die Schönheiten Polens von Danzig bis nach Warschau. Lernen Sie die bedeutenden Stadtgeschichten in Danzig und Warschau kennen, bestaunen Sie die beeindruckende Kreuzritter-Ordensburg in Marienburg und lassen Sie sich von den traumhaften Landschaften in Ermland und Masuren verzaubern. Auf dieser individuellen Radreise kommen Sie per Rad, Schiff, Paddelboot und manchmal auch zu Fuß ganz nah ran. Die Reiseroute, bei der natürlich wie gewohnt der Gepäcktransport inklusive ist, verläuft in unterschiedlichen Landschaften. Von flach bis leicht hügelig und mit sanften Steigungen dazwischen. Lernen Sie Polen per Rad kennen!

Reisezeitraum: Juli - Aug. 24


Reisehighlights:

  • Stadtführung in Danzig & Masuren inklusive
  • Kreuzritterordensburg Marienburg
  • 7-Gang Leihrad inklusive

Reiseprogramm:

1. Tag, Freitag: Danzig
Individuelle Anreise nach Danzig. Nach der Begrüßung um ca. 14:30 Uhr gehen Sie auf Erkundungstour durch diese geschichtsträchtige Stadt - es erwartet Sie eine Stadtführung durch die Altstadt von Danzig. Anschließend genießen Sie auf Wunsch das Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt.

2. Tag, Samstag: Danzig - Marienburg - Elbing, ca. 55 km + Busfahrt
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Malbork. Dort haben Sie Zeit für eine Besichtigung der Kreuzritter-Ordensburg, der im Mittelalter mächtigsten Festung Europas. Anschließend führt am Nachmittag Ihre erste Radtour über eine landschaftlich sehr schöne Strecke nach Elbing (Elblag).

3. Tag, Sonntag: Elbing - Oberländer-Kanal - Frauenberg, ca. 40 km + Busfahrt
Eine morgendliche Schifffahrt auf dem Oberländer Kanal (ca. 3 St) von Jelonki nach Buczyniec bietet Ihnen unvergessliche Eindrücke! Dann unternehmen Sie eine genussvolle Radwanderung nach Frombork / Frauenburg, Nikolaus Kopernikus Stadt. Hier können Sie den berühmten Dom besichtigen (optional). Auf der Route werden Sie einen Blick auf das Frische Haff werfen können. Übernachtung in einem Hotel in Frauenburg.

4. Tag, Montag: Frauenberg - Bartenstein - Lidzbark Warminski, ca. 50 km + Busfahrt
Nach dem Frühstück haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Gegen Mittag Bustransfer nach Orneta. Per Rad erreichen Sie Ihren heutigen Standort Lidzbark Warminski (Heilsberg), wo Sie am nächsten Tag die Burg der Ermländischen Fürstbischöfe besichtigen können (optional). Übernachtung in einem Hotel in Lidzbark Warminski.v

5. Tag, Dienstag: Heilsberg - Rastenburg, ca. 50 km + Busfahrt, oder 72 per Rad
Am Morgen per Rad nach Ketrzyn (Rastenburg). Sie fahren durch viele malerische Dörfer, wo die einsame Stille nur durch klappernde Störche unterbrochen wird. In Swieta Lipka (Heilige Linde) können Sie eine sehenswerte Barockkirche bzw. berühmte Wallfahrtskirche aus dem 17. Jh. besichtigen. Es besteht die Möglichkeit die heutige Radetappe zu verkürzen. Übernachtung in einem Hotel in Ketrzyn (Rastenburg).

6. Tag, Mittwoch: Rastenburg - Wolfsschanze - Lötzen, ca. 60 km
Sie fahren über Gierloz, wo Sie die Überreste der "Wolfsschanze", Hitlers Hauptquartier in Ostpreußen, besichtigen können. Hier scheiterte am 20.07.1944 das Attentat der Gruppe um Graf von Stauffenberg. Die anschließende Radtour führt nach Wilkasy in der Nähe von Gizycko (Lötzen), der "Hauptstadt Masurens".

7. Tag, Donnerstag: Wilkassen, ca. 50 km - oder Ruhetag
Heute haben Sie die Wahl! Sie können eine landschaftlich sehr reizvolle Radtour um zahlreiche Seen in der Umgebung von Gizycko unternehmen, oder einfach den Tag verbummeln, baden, oder z.B. die Festung Boyen besuchen.

8. Tag, Freitag: Wilkassen - Kruttinnen, ca. 10-50 km
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Schifffahrt durch die schönsten masurischen Seen, die durch Kanäle verbunden sind, nach Mikołajki (Nikolaiken), das Städtchen wird oft auch Venedig des Nordens genannt. Nach einer Stadterkundung und kurzem Bummel radeln Sie durch den Mazurski Park Krajobrazowy (Masurischen Landschaftspark) nach Krutyn (Kruttinnen). Übernachtung in einer Pension in Kruttinnen.

9. Tag, Samstag: Rundtour Krutyn (Kruttinnen) mit Paddelbootfahrt, ca. 25 km
Auf dem heutigen Programm stehen: eine besonders schöne Radwanderung durch die Naturreservate um Krutyn (Kruttinnen) und ein unvergessliches Erlebnis auf dem Wasser - die Kajakfahrt. Auf der Krutynia gibt es viele schöne Paddelrouten. Der ruhige Fluss ist nur bis zu 90 cm tief, besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig! Übernachtung wie am 8. Tag.

10. Tag, Sonntag: Krutyn - Warschau
Gleich nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Linienbus nach Warszawa (Warschau), wo die Altstadt besichtigt wird. Ihre Reise endet am Hauptbahnhof "Warszawa Centralna" gegen 16.00 Uhr.

Streckeninformation:
Länge: ca. 362 km
Etappenlänge: zwischen 15 und 60 km, Ø 45 km
Information: Die Reiseroute verläuft in unterschiedlichen Landschaften. Um Malbork herum und im Oberland ist das Land eher flach (das Gebiet liegt unter dem Meeresspiegel). Leicht hügelig und mit sanften Steigungen (bei Elbinger Höhe und in Masuren bis 150 Meter) verlaufen die weiteren Abschnitte der Tour. Sie fahren überwiegend auf Nebenstraßen, die auf kürzeren Abschnitten auch verkehrsreich sein können, aber auch auf sandigen Wegen, Feld-, Wald- und teilweise Kopfsteinpflasterwege.

Mieträder:
7-Gang Räder mit Nabenschaltung und tiefem Einstieg - inklusive

gegen Aufpreis: Elektrorad (Pedelec)
Ausstattung: 2 Gepäcktaschen und Werkzeugset
Mitnahme eigener Räder auf Anfrage!

Leihtacho:
Auf Wunsch kann ein Leihtacho dazu gebucht werden (€ 10,- inkl. Montage). In den Routenbeschreibungen sind die Kilometerzahlen genannt, was Ihnen dadurch einen reibungslosen Verlauf ermöglicht. Natürlich können Sie auch Ihren eigenen Tachometer mitnehmen.

An- & Abreiseinformation:
Zum Beispiel per Bahn. Von Berlin aus (Hauptbahnhof, Ostbahnhof) gehen täglich mehrere Züge nach Warschau, von wo Sie weiter nach Danzig reisen können.
Der Flughafen in Gdansk-Rebiechowo ist ca. 10 km vom Zentrum entfernt. Vom Flughafen können Sie gut mit dem Taxi 9686 (City Plus Taxi) zum Hotel fahren (ca. 20 Min., Kosten ca. 70 PLN).

Mindestteilnehmer: 6 Personen (muss bis 4 Wochen vor Anreise erreicht sein)

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: Velociped GmbH, Alte Kasseler Str. 43, 35039 Marburg. Fotos: ©, Stand: 28.11.23
Bitte geben Sie bei Buchung des Mietrades im Feld "Bemerkung" Ihre Körpergröße an. 

Reisetermine:

12.07.24 / 26.07.24 und 16.08.24

Zimmertypen & Preise pro Person:

Bezeichnung Preis p.P.
Doppelzimmer € 1.200,-
Einzelzimmer € 1.400,-

Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pensionen der Mittelklasse
  • 9 x Frühstück
  • alle Transfers laut Programm
  • Stadtführung in Danzig inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Kreuzritterordensburg in Marienburg inkl. Eintritt
  • Schifffahrt auf dem Oberländer Kanal
  • Schifffahrt durch die masurischen Seen
  • Paddeltour auf dem Fluss Krutynia
  • Stadtführung in Warschau
  • Gepäcktransfer / Begleitbus / Pannenservice
  • Leihrad 28 Zoll Unisex Fahrräder mit tiefem Einstieg, ausgestattet mit 7-Gang-Nabenschaltung von Shimano
  • alle Transfers lt. Programm im klimatisierten Kleinbus / Bus
  • Assistenz-Hotline
  • Karten der Gegend und detaillierte Routenbeschreibungen mit GPS-Tracks
  • Ortstaxen

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Halbpension € 200,-
  • Mietrad Elektrorad € 90,-
  • Leihtacho inkl. Montage € 10,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Polen

Einreisebestimmungen:

EU Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Polen einen noch für die gesamte Dauer des Aufenthalts gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.
Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft der Republik Polen, Lassenstr. 19-21, 14193 Berlin, Tel. 030-223130, Fax 030-22313155.
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei direkter Einreise aus Deutschland zwingend vorgeschrieben.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Polen hat osteuropäisches Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern.
Es empfiehlt sich normale europäische Kleidung, den Jahreszeiten entsprechend.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Zloty (Zl).

Zeitverschiebung:
Keine Zeitverschiebung

Sprache:
Die Staatssprache ist Polnisch; im touristischen Bereich wird auch oftmals Deutsch verstanden.

Elektrizität:
220 Volt Wechselstrom, 50 Hz.. Die Mitnahme eines Adapters ist ratsam.

Fremdenverkehrsamt
Auch das Polnische Fremdenverkehrsamt in Berlin erteilt gerne weitere Informationen. Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: Feb. 24 - Änderungen vorbehalten)

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise

Klicken Sie auf die gewünschte Station Ihrer Reise um die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Reise-Nr. 7140
Drucken

zur Buchung

Leistungen:

  • 9 Übernachtungen in landestypischen Hotels und Pensionen der Mittelklasse
  • 9 x Frühstück
  • alle Transfers laut Programm
  • Stadtführung in Danzig inkl. Eintritt
  • Besichtigung der Kreuzritterordensburg in Marienburg inkl. Eintritt
  • Schifffahrt auf dem Oberländer Kanal
  • Schifffahrt durch die masurischen Seen
  • Paddeltour auf dem Fluss Krutynia
  • Stadtführung in Warschau
  • Gepäcktransfer / Begleitbus / Pannenservice
  • Leihrad 28 Zoll Unisex Fahrräder mit tiefem Einstieg, ausgestattet mit 7-Gang-Nabenschaltung von Shimano
  • alle Transfers lt. Programm im klimatisierten Kleinbus / Bus
  • Assistenz-Hotline
  • Karten der Gegend und detaillierte Routenbeschreibungen mit GPS-Tracks
  • Ortstaxen

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Halbpension € 200,-
  • Mietrad Elektrorad € 90,-
  • Leihtacho inkl. Montage € 10,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Anzahlung: 10 %, max. € 250,-
Restzahlung: 3 Wochen vor Reisebeginn
(nach Aushändigung des Sicherungsscheins)

Die ausführlichen Reisebedingungen finden Sie hier:
zu den Reisebedingungen


Reisebuchung - Danzig & Masuren per Rad

Termin Preis p.P. * ab  
12.07.2024 - 21.07.2024 € 1.200,00 Buchen
26.07.2024 - 04.08.2024 € 1.200,00 Buchen
16.08.2024 - 25.08.2024 € 1.200,00 Buchen