„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Piemont für Genießer

Radreise in Italien

Preis p.P. *
ab € 809,-

Purer Genuss lockt die Feinschmecker aus aller Welt in die zweitgrößte Region Italiens. Im Piemont werden so manche „Sünden“ in höchster Qualität produziert und natürlich auch gleich genossen. Wer kennt nicht die duftenden weißen Trüffel aus Alba, den prickelnden Asti Spumante oder die verführerische Schokolade von Ferrero. All diese Leckereien werden Sie auf Ihrer Genießer-Radtour hautnah erleben. Tauchen Sie ein in quirlige, historische Städte und spüren Sie andererseits auch die Ruhe in den atemberaubenden Weinbergen. Gegensätzlich sind bei dieser Reise auch Ihre Unterkünfte. In den Städten nächtigen Sie in modernen 4**** Hotels und in den Dörfern werden Sie von komfortablen Agriturismi beherbergt. Bekannt für deren authentische Küche werden Ihnen hier abends die lokalen Gaumenfreuden serviert. Einfach Genuss pur!

Reisezeitraum: April - Okt. 20

Jetzt Buchen und Sparen!

Sie sparen € 15,- p.P.  bei Buchung bis zum 29.02.20*


Reisehighlights:

  • Asti und der weltbekannte Spumante
  • Alba: Hauptstadt des weißen Trüffels
  • 3x Gourmet-Abendessen in den Agriturismi

Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag: Turin
Individuelle Anreise nach Turin. Zimmerbezug. Am Abend persönliche Toureninformation und Radausgabe. Entdecken Sie die erste Hauptstadt Italiens  bei einem ersten Spaziergang.

2. Tag, Sonntag: Turin - Capriglio / Umgebung, ca. 35 km
Morgens Transfer per Bus oder Bahn hinauf nach Superga. Von der Basilica genießen Sie einen herrlichen Ausblick über Turin bis hin zu den Alpen. Die herrliche Radstrecke führt durch farbenprächtige Weinberge von einem typischen Dorf zum nächsten. Übernachtet wird heute in einem Piemonteser Landhaus, in dem für Sie ein authentisches Abendmenü aus der Region zubereitet wird.

3. Tag, Montag: Capriglio / Umgebung - Asti, ca. 35 km
Immer mehr Weinreben säumen Ihren Weg. Vorbei an kleinen Bergdörfern eröffnen sich atemberaubende Ausblicke ins Piemonteser Land. Übernachtet wird in Asti, einer Stadt voller Kultur. Berühmt nicht nur durch den gleichnamigen Schaumwein, sondern auch durch den bekannten Wettstreit Palio, bei dem die Stadtviertel bei einem Pferderennen um die Vorherrschaft für ein Jahr wetteifern.

4. Tag, Dienstag: Asti - Canelli, ca. 35 km
Heute geht es mitten durch die Weinbauregion Asti. Jedes der Dörfer hat seine eigene Tradition und lädt Sie natürlich zur Verkostung ein. Auf der mittelalterlichen Piazza in Nizza Monferrato sollten Sie noch eine Cappuccino-Pause einlegen bevor Sie in Ihr Quartier radeln. Stilecht übernachten Sie im Agriturismo mit eigenem Weinberg, in dem Ihnen abends auch die kulinarischen Spezialitäten präsentiert werden.

5. Tag, Mittwoch: Canelli - Alba, ca. 40 km
Herrliche Aussichten über die berühmten Weinberge prägen die heutige Radstrecke. In Neive spazieren Sie durch eine der schönsten Altstädte Italiens und in Barbareco befinden Sie sich in der, neben Barolo, wohl berühmtesten Weinstadt des Piemonts. Ihr Ziel ist jedoch das mittelalterliche Alba. Der unter Feinschmeckern auf der ganzen Welt so heiß begehrte weiße Trüffel wächst nur hier in besonderer Qualität.

6. Tag, Donnerstag: Alba - Montafia, ca. 45 km
Zu Beginn radeln Sie in der Region Roero, bekannt für seine kräftigen Rotweine. Diese können Sie zum Beispiel auch in der Enoteca del Roero in Canale probieren. Weiter geht’s danach entlang von kleinen Bächen und durch tiefgrüne Wälder bis nach Montafia. Passend zur ländlichen Gegend übernachten Sie auch heute wieder in einem schönen Agriturismo inkl. typischem Abendessen.

7. Tag, Freitag: Montafia - Turin, ca. 50 km
Am Weg liegen kleine, verschlafene Dörfer und so mancher Weinstock macht schon wieder Gusto auf ein kleines Gläschen. In Chieri mit seinen schönen Plätzen und gemütlichen Gassen sollten Sie noch eine Pause einlegen, bevor Sie die letzten Kilometer am Fluss Po entlang radeln. Viel zu schnell ist der Ausgangpunkt der Reise, das prächtige Turin, wieder erreicht.

8. Tag, Samstag: Turin
Nach dem Frühstück ist Ihre Radreise im Piemont zu Ende.

Kondition & Streckeninformation:
Gesamtkilometer: ca. 235 per Rad
Tourencharakter: für ambitionierte Radfahrer
Geradelt wird überwiegend auf verkehrsarmen Nebenstraßen. Aufgrund der kürzeren Etappen bleibt viel zum Zeit genießen. Insgesamt hügelige Streckenführung mit kurzen, auch steileren Anstiegen. Bei Stadtein- und Ausfahrten sowie auf kurzen Verbindungsstücken muss mit etwas mehr Verkehr gerechnet werden.

Parkinformation:

  • Bahnhof Turin
  • Flughäfen Turin und Mailand Malpensa
  • Garage ca. € 15,- pro Tag, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich/nötig!
Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: Eurobike GmbH, Mühlstr. 20, A-5162 Obertrum. Fotos: ©, Stand: 22.08.19
Bitte geben Sie bei Buchung der Mieträder im Feld "Bemerkung" Ihre Körpergröße an.

Frühbucherrabatt:

Sie sparen € 20,- p.P. auf nachfolgend genannte Preise bei Buchung bis zum 29.02.20
(im Buchungsteil ist dies bereits berücksichtigt)

Reisetermine & Saisonzeiten:

Saison A: 04.04.-24.04.20 / 26.09.-10.10.20
Saison B: 25.04.-29.05.20 / 05.09.-25.09.20
Saison C: 30.05.-04.09.20

Anreise jeden Samstag - weitere Anreisetage auf Anfrage möglich

Zimmertypen & Preise pro Person:

Zimmertyp Saison
A
Saison
B
Saison
C
Doppelzimmer € 829,- € 859,- € 889,-
Einzelzimmer € 1.098,- € 1.128,- € 1.158,-

 

Vor- oder Nachverlängerung in Turin, Preise pro Nacht inkl. Frühstück:
€ 79,- p.P. im Doppelzimmer / € 134,- im Einzelzimmer

Leistungen:

  • Übernachtungen wie angeführt in 4 ****-Hotels und komfortablen Agriturismi (Landhäusern), davon:
    1x Turin, 1x Cerreto d'Asti, 1x Asti,1x Canelli, 1x Alba, 1x Montafia, 1x Turin
  • 7x Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 3x Gourmet-Abendessen in den Agriturismi
  • persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern - 1x pro Zimmer)
  • Transfer per Bus oder Bahn nach Superga inkl. Rad
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Mietrad € 85,-
  • Mietrad Elektrorad (inkl. Leihradversicherung) € 189,-
  • Kurtaxe, soweit fällig (vor Ort zahlbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Italien

Einreisebestimmungen:
EU Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Italien einen noch gültigen oder seit höchstens einem Jahr ungültig gewordenen Personalausweis oder Reisepass.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.

Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft der Italienischen Republik, Hiroshimastr. 1-7, 10785 Berlin, Tel. 030-254400, Fax 030-25440189, im Internet: http://www.ambberlino.esteri.it
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei Einreise aus Europa vorgeschrieben.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Oberitalien befindet sich noch im mitteleuropäischen Klimabereich (kalte Winter). Ab der Po-Ebene beginnt das gemäßigte-subtropische Übergangsklima. Die Mitte und der Süden des Landes sind durch mild-feuchte Winter und trocken-heiße Sommer gekennzeichnet.
Während der Sommermonate empfiehlt es sich leichte, gut waschbare Kleidung einzupacken, für die Abende sollten auch leichte Wollsachen im Reisegepäck nicht fehlen. Für die übrige Zeit empfehlen sich Übergangskleidung und wärmere Wollsachen.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Euro.

Zeitverschiebung:
Es gibt keine Zeitverschiebung.

Sprache:
Die Landessprache ist Italienisch. In einigen Gebieten wird auch Deutsch und Französisch verstanden.

Elektrizität:
Meist 110-220 Volt (Rom 125 oder 220 V, Mailand 220 V), Schukostecker können oft nicht verwendet werden. Mitnahme eines Adapters empfiehlt sich.

Fremdenverkehrsamt
Auch das Italienische Fremdenverkehrsamt Enit in Frankfurt erteilt gerne weitere Informationen. Im Internet: http://www.enit.it/de
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Fotos: Copyright ENIT. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: Okt. 19 - Änderungen vorbehalten)

Reise-Nr. 5035
Drucken

zur Buchung

Leistungen:

  • Übernachtungen wie angeführt in 4 ****-Hotels und komfortablen Agriturismi (Landhäusern), davon:
    1x Turin, 1x Cerreto d'Asti, 1x Asti,1x Canelli, 1x Alba, 1x Montafia, 1x Turin
  • 7x Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 3x Gourmet-Abendessen in den Agriturismi
  • persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • bestens ausgearbeitete Routenführung
  • ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern - 1x pro Zimmer)
  • Transfer per Bus oder Bahn nach Superga inkl. Rad
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Mietrad € 85,-
  • Mietrad Elektrorad (inkl. Leihradversicherung) € 189,-
  • Kurtaxe, soweit fällig (vor Ort zahlbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung / Rechnung, jedoch frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise, ist eine Anzahlung von 20 % pro Person fällig. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt.

Zu den Reisebedingungen


Reisebuchung - Piemont für Genießer

Termin Preis p.P. * ab  
04.04.2020 - 11.04.2020 € 809,00 Buchen
11.04.2020 - 18.04.2020 € 809,00 Buchen
18.04.2020 - 25.04.2020 € 809,00 Buchen
25.04.2020 - 02.05.2020 € 839,00 Buchen
02.05.2020 - 09.05.2020 € 839,00 Buchen
09.05.2020 - 16.05.2020 € 839,00 Buchen
16.05.2020 - 23.05.2020 € 839,00 Buchen
23.05.2020 - 30.05.2020 € 839,00 Buchen
30.05.2020 - 06.06.2020 € 869,00 Buchen
06.06.2020 - 13.06.2020 € 869,00 Buchen
13.06.2020 - 20.06.2020 € 869,00 Buchen
20.06.2020 - 27.06.2020 € 869,00 Buchen
27.06.2020 - 04.07.2020 € 869,00 Buchen
04.07.2020 - 11.07.2020 € 869,00 Buchen
11.07.2020 - 18.07.2020 € 869,00 Buchen
18.07.2020 - 25.07.2020 € 869,00 Buchen
25.07.2020 - 01.08.2020 € 869,00 Buchen
01.08.2020 - 08.08.2020 € 869,00 Buchen
08.08.2020 - 15.08.2020 € 869,00 Buchen
15.08.2020 - 22.08.2020 € 869,00 Buchen
22.08.2020 - 29.08.2020 € 869,00 Buchen
29.08.2020 - 05.09.2020 € 869,00 Buchen
05.09.2020 - 12.09.2020 € 839,00 Buchen
12.09.2020 - 19.09.2020 € 839,00 Buchen
19.09.2020 - 26.09.2020 € 839,00 Buchen
26.09.2020 - 03.10.2020 € 809,00 Buchen
03.10.2020 - 10.10.2020 € 809,00 Buchen
10.10.2020 - 17.10.2020 € 809,00 Buchen