„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Flusskreuzfahrten Holland & Flandern: Gent - Graslei

18.04.2017     Flussreisen    Belgien, Niederlande, Rheinkreuzfahrten

Flusskreuzfahrten Holland & Flandern - Landausflüge

Flusskreuzfahrten nach Holland & Flandern zählen zu den schönsten und beliebtesten Rheinkreuzfahrten. Wir stellen Ihnen einige Ausflugsmöglichkeiten vor, die Highlights dieser Flussreisen auf dem Rhein sind.

Amsterdam: Grachtenfahrten

Zu den Höhepunkten Ihres Aufenthaltes in Amsterdam gehört sicherlich eine Grachtenrundfahrt. Zu den bekanntesten Grachten in Amsterdam zählen die Prinsengracht, Keizersgracht, Herengracht. Sie bilden ein wunderbares Relikt aus dem "Goldenen Zeitalter". In einem überdachten Boot entdecken Sie die Stadt während dieser Grachtenfahrten aus einer ganz anderen Perspektive und nehmen Einblicke, die Ihnen sonst verwährt bleiben. Sie fahren durch große und kleine Grachten und unter niedrigen Brücken hindurch. Prachtvolle Kontorgebäude und ehemaliger Speicherhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert säumen Ihren Weg.

am IJsselmeer: Besuch von Hoorn

Nachdem Sie die Fahrt über das IJsselmeer genossen haben, erreichen Sie das alte Städtchen Hoorn, das im Jahre 1357 die Stadtrechte erhielt und sich seitdem zu einer wichtigen Hafenstadt entwickelt hat. Im sogenannten Goldenen Zeitalter des 17. Jahrhunderts ließ sich die Niederländische Ostindien-Kompanie (V.O.C.) unter anderem auch hier nieder und Hoorn wurde zu einer blühenden Handelsstadt. Schiffe fuhren von hier aus über die Weltmeere und kehrten mit verschiedenen exotischen Handelswaren wieder zurück. Noch heute kann man im Segelboote und Yachten betrachten. Und lassen Sie den Blick auch immer wieder nach oben schweifen - Sie werden überrascht sein, was Sie an den Hausgiebel alles entdecken können. Und wussten Sie, das das südamerikanische Kap Hoorn seinen Namen durch die Stadt Hoorn erhielt?

Rotterdam: Hafenrundfahrt

In Rotterdam angekommen, werden Sie schnell von der wunderbaren Skyline der Stadt fasziniert sein. Die Stadt wird auch "Manhattan an der Maas" genannt. Nicht minder eindrucksvoll ist der Hafen von Rotterdam, den Sie unbedingt auf einer Hafenrundfahrt erkunden sollten. Hier im größten Hafen außerhalb Asiens werden Waren aller Art umgeschlagen. Das ganze Hafengebiet ist fast 40 km groß. Diese Hafenrundfahrten führen Sie natürlich auch an der Skyline der Stadt mit ihren imposanten Gebäuden vorbei. Lassen Sie den Blick über Werften, Docks und nicht zuletzt auf "De Rotterdam", ein altes Kreuzfahrtschiff, schweifen. Und natürlich sehen Sie große und kleine Frachtschiffe.

Flandern: Besuch von Brügge

Ganz malerisch wird es, wenn Sie das mittelalterliche Brügge erkunden. Es ist die größte Stadt in der Provinz Westflandern. Meist starten Sie Ihren Rundgang mit dem Beginenhof aus dem Jahre 1320. Es ist ein ganz eigener Ort in der alten Stadt. Die Ruhe und Stille ist besonders hervorzuheben. Auf Ihrem Rundgang geht es dann weiter durch enge Gassen bis zum Marktplatz - dem Grote Markt - mit der Heilig-Blut-Kapelle. Ein weiterer Höhepunkt ist das Rathaus, der 83 m hohe Belfried und das St. Jans Hospital. Sie erleben eine malerische Stadt, deren Vergangenheit noch in den Grachten und Straßen lebendig scheint. Und immer wieder überqueren Sie die Brügger Reien - die alten Kanäle der Stadt.

Antwerpen: Stadtbesichtigung

Antwerpen wird Sie schnell durch die wunderbare Kunst und Architektur beeindrucken. Starten wir diesen Rundgang jedoch am Hauptbahnhof - dem Bahnhof Centraal. Dieser wurde im Jugendstil erbaut und ist architektonisch weit mehr als nur ein Bahnhof. Auch das Rathaus, ein Meisterwerk flämischer Renaissance, der Groenplaats und der Grote Markt sind sehenswert - ebenso wie die wunderbare Liebfrauenkathedrale "Onze Lieve Vrouw", ein Meisterwerk flämischer Spätgotik, das reiche Kunstschätze u. a. von Rubens birgt, beherbergt. Und wenn Sie in der Altstadt unterwegs sein: halten Sie Ausschaue nach den Symbolen des Jakobswegs!

Und das sind nur einige mögliche Landausflüge und Highlight, die Sie auf Rheinkreuzfahrten nach Holland und Flandern erwarten. Eine Sehenswürdigkeit nach der anderen - alle wollen sie entdeckt werden. Wie auch zum Beispiel Gent und Brüssel. Oder das niederländische Den Haag. Und natürlich auch die herrliche Landschaft... Unzählige Kanäle, Flüsse und Meeresarme durchziehen Holland und Belgien.

Wer Holland und Flandern selbst einmal auf einer Flusskreuzfahrt entdecken will, dem empfehlen wir unsere Rheinkreuzfahrten "Nördlicher Rhein".

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, setzen Sie einen Bookmark oder teilen Sie ihn mit Freunden.

« Schnupperkreuzfahrten auf dem Rhein - ein Reiseführer

Warum Hurtigruten der beste Weg ist, Spitzbergen zu entdecken »