„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Danzig, Ostsee und Masuren

Polen Rundreise

Preis p.P.
ab € 824,-

In Danzig (Gdansk) wurde Geschichte geschrieben. Bereits im 16. Jahrhundert entstanden die meisten der prachtvollen Patrizierhäuser, die liebevoll wieder restauriert wurden. Von dort aus geht es weiter nach Masuren. Wälder und Seen prägen den Nordosten Polens. Weit verstreut liegen kleine Straßendörfer und Gehöfte. Große Teile dieser Region sind als Natur- oder Nationalparks ausgewiesen. Es heißt, dass es mehr als 4.000 Seen in Masuren gibt, die oftmals durch Flüsse und Kanäle miteinander verbunden sind.

Reisezeitraum: Juli - Sep. 19


Reisehighlights:

  • Abendessen in einer Danziger Taverne mit Shanty-Musik
  • Potpourri der ostpreußischen Küche
  • Besuch auf einem kaschubischen Bauernhof mit Käseprobe

1. Tag, Sonntag: Warschau
Individuelle Anreise nach Warschau. Falls nicht gebucht, erfolgt der Transfer vom Flughafen oder Bahnhof zum Hotel in Eigenregie. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, werden Sie am Abend von Ihrer  Reiseleitung erwartet, die Sie bei einem Begrüßungsgetränk in das Programm der kommenden Tage einweist. Ihr erstes Abendessen nehmen Sie im Hotel ein. Übernachtung in Warschau.

2. Tag, Montag: Warschau - Thorn (ca. 240 km)
Warschau ist eine boomende und moderne Metropole mit vielen Wolkenkratzern. Die Stadt schläft nie und ihr markantestes Bauwerk ist der Kulturpalast, ein Geschenk der ehemaligen Sowjetunion und heute Wahrzeichen Warschaus. In der Altstadt bestaunen Sie das Königsschloss und lassen sich durch die Gassen treiben. Hier treffen Sie immer wieder auf Spuren des bekannten Pianisten Frederic Chopin, bekanntester Sohn der Stadt. Im berühmten „Wedel-Kaffeehaus“ legen Sie eine Pause ein und probieren verführerisch-leckere Schokolade. Am späten Mittag verlassen Sie die polnische Hauptstadt und fahren nach Thorn. Abendessen in einem gutbürgerlichen Restaurant.

3. Tag, Dienstag: Thorn - Kaschubischen Schweiz - Danzig (ca. 225 km)
Am Vormittag nehmen Sie an einer beeindruckenden Führung durch die Geburtsstadt des Gelehrten Nikolaus Kopernikus teil. Die von den Kreuzrittern des Deutschen Ordens gegründete Stadt steht mit ihren 300 Baudenkmälern auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Sie probieren köstlichen Lebkuchen - eine Thorner Spezialität, die hier nach jahrhundertealten Rezepten zubereitet wird. Auf unserer Weiterfahrt in Richtung Ostsee legen Sie in der Kaschubischen Schweiz einen Zwischenhalt ein, denn Sie sind auf einem Bauernhof zu einer Käseprobe eingeladen. In Danzig Abendessen im Hotel.

4. Tag, Mittwoch: Danzig - Zoppot (ca. 40 km)
Der heutige Ausflug führt Sie zunächst in den vor den Toren Danzigs gelegenen mondänen Kur- und Badeort Zoppot in dem der exzentrische Schauspieler Klaus Kinski das Licht der Welt erblickte. Hier spazieren Sie über die längste Mole der Ostsee und genießen einen eindrucksvollen Blick auf das Baltische Meer und die  Bernsteinküste, bevor Sie das Orgelkonzert in der Basilika zu Oliwa besuchen. Unterwegs passieren Sie den Danziger Stadtteil Langfuhr, in dem der Erfolgsroman „Die Blechtrommel“ spielt. Der Autor Günter Grass ist gebürtiger Danziger und wurde für sein Werk mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Zurück in Danzig schlendern Sie gemütlich durch die Altstadt mit ihren malerischen Gassen, den hanseatischen Patrizierhäusern und dem mächtigen Krantor am Ufer der Mottlau. Dabei begegnet Ihnen immer wieder der Bernstein - das "Gold der Ostsee". Zum Abschluss der Führung probieren Sie den bekannten Likör "Danziger Goldwasser"  und entdecken die Altstadt individuell. Abendessen in einer typischen Danziger Taverne. Dabei hören Shanty-lieder und kosten Spezialitäten der kaschubischen Küche.

5. Tag, Donnerstag: Danzig - Marienburg - Masuren (ca. 275 km)
Sie verlassen Danzig und fahren zur Marienburg, wo Sie mit der Wehrburg des Deutschen Kreuzritterordens ein weiteres polnisches, unter Schutz der UNESCO stehendes Prachtbauwerk besichtigen. Nach dem Rundgang durch die größte backsteingotische Burg Europas folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise. Auf dem weltbekannten Oberländer Kanal fahren Sie per Schiff über die Rollberge auf den "schiefen Ebenen" und passieren dabei den reizvollsten Abschnitt des 82 km langen Kanals, der die Städte Elbing und Osterode verbindet. Vorbei an Allenstein geht es weiter nach Ostpreußen, wo Sie Ihr Hotel im Herzen der Masurischen Seenplatte erreichen. Abends Grillabend.

6. Tag, Freitag: Wolfsschanze & Masurische Seenplatte (ca. 160 km)
Auf geht’s zu den Attraktionen der Region! Erste Station Ihrer "Großen Masuren-Rundfahrt" ist die berühmt berühmtberüchtigte "Wolfsschanze", auch bekannt als Führerhauptquartier. Von Gras und Moos bewachsene Mauerreste meterdicker Bunkerwände weisen Sie genau zu der Stelle, an der Stauffenberg den missglückten Anschlag auf Hitler unternahm. Ein weiterer Touristenmagnet ist die beeindruckende Wallfahrtskirche "Heilige Linde", in der Sie die Barockorgel mit ihren in der ganzen Welt einzigartigen Klängen bestaunen. Danach setzen Sie Ihre Fahrt durch eine unberührte Natur fort. Die Masuren sind Heimat zahlreicher Störche und werden "Land der 1000 Seen" genannt, obwohl es in Wahrheit mehr als 2000 Gewässer zählt, die fast alle miteinander verbunden sind. So richtig gemütlich wird es am Nachmittag in einem typisch ostpreußischen Landhaus, in dem ein ganzes Wohngebäude mit Originaleinrichtung erhalten blieb. Sie lernen die Besitzerin kennen, die selber auf diesem Hof geboren wurde und Sie mit selbstgebackenem Kuchen und frischem Kaffee verwöhnt. Die kulinarischen Spezialitäten der Region lernen Sie bei einem Abendessen mit einem Potpourri der ostpreußischen Küche in einem urigen Masuren-Restaurant kennen.

7. Tag, Samstag: Masuren - Warschau (ca. 240 km)
Bei einer entspannenden Bootsfahrt auf einem Masurensee lassen Sie noch einmal die Seele baumeln, probieren anschließend fangfrischen Fisch und fahren zurück nach Warschau. Hier beziehen Sie Quartier und spazieren ein letztes Mal durch die verwinkelten Altstadtgassen. Ein würdiger Abschluss Ihrer Polenreise ist das Abschieds-Abendessen, das Sie in einem traditionsreichen Altstadtrestaurant einnehmen.

8. Tag, Sonntag: Warschau
Letztes Frühstück im Hotel und individuelle Rückreise.

Mindestbeteiligung: garantierte Durchführung

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: Lion Tours GmbH, Am Kirchfeld 11, 63743 Aschaffenburg. Fotos: ©, Stand: 15.12.18

Saisonzeiten und Reisetermine:

Saison A: 29.09.19
Saison C: 14.07.19 / 11.08.19 / 01.09.19

Saison Preis im Doppelzimmer p.P. Einzelzimmerzuschlag
A € 824,- € 159,-
C € 843,- € 179,-

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse, davon: 2 x in Warschau, 1 x in Thorn, 2 x in Danzig, 2 in Masuren
  • 1x Begrüβungsgetränk während der Programmbesprechung am 1. Tag
  • Halbpension bestehend aus:
    - 7 x Frühstücksbuffet
    - 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Warschau
    - 1 x 3-Gang-Abendessen in einem gutbürgerlichen Stadtrestaurant in Thorn
    - 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Danzig
    - 1 x 3-Gang-Abendessen in einer Danziger Taverne mit Shanty-Musik
    - 1 x Abendessen in Masuren als Grillabend
    - 1 x Abendessen in einem Masurenrestaurant mit Seeblick und einem Potpourri der ostpreußischen Küche
    - 1 x Abschieds-Abendessen in einem Warschauer Altstadtrestaurant
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Transfer- und Programmfahrten gemäß Programm in einem modernen Reisebus, PKW oder Minibus / Van (je nach Gruppengröße)
  • Programmpaket inkl. sämtlicher Eintrittskosten und Führungen laut Programm
  • Stadtführung in Warschau mit Altstadt, Außenbesichtigung des Kulturpalasts und Königschlosses
  • Schokoladenverköstigung im Wedel-Kaffeehaus
  • Stadtführung in Thorn mit Auβenbesichtigung des Nikolaus-Kopernikus-Geburtshauses
  • Lebkuchen-Verköstigung
  • Besuch auf einem kaschubischen Bauernhof mit Käseprobe
  • Stadtführung in Zoppot mit Eintrittskosten zur Ostseemole
  • Eintrittskosten zur Basilika in Oliwa inkl. Orgelkonzert
  • Altstadtführung in Danzig mit Verköstigung von "Danziger Goldwasser"
  • Eintritt / Führung in der Marienburg
  • Schifffahrt über die schiefen Ebenen auf dem Oberländer Kanal
  • Große Masuren-Rundfahrt mit Eintritt / Führung in der Wolfsschanze
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelkonzert
  • Besuch in einem ostpreußischen Landhaus Verköstigung mit Kaffee und Kuchen
  • Bootsfahrt auf einem Masurensee
  • Fisch-Picknick in Masuren
  • 24-std. deutschsprachige Notfall-Hotline

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise (gerne buchen wir die entsprechenden Flüge für Sie)
  • Transfer in Warschau: Hotel-Flughafen € 45,- oder Hotel-Bahnhof € 40,- (oder umgekehrt, pro Strecke)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Polen

Einreisebestimmungen:
EU Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Polen einen noch gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.
Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft der Republik Polen, Lassenstr. 19-21, 14193 Berlin, Tel. 030-223130, Fax 030-22313155.
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei direkter Einreise aus Europa zwingend vorgeschrieben.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Polen hat osteuropäisches Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern.
Es empfiehlt sich normale europäische Kleidung, den Jahreszeiten entsprechend.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Zloty (Zl).

Zeitverschiebung:
Keine Zeitverschiebung

Sprache:
Die Staatssprache ist Polnisch; im touristischen Bereich wird auch oftmals Deutsch verstanden.

Elektrizität:
220 Volt Wechselstrom, 50 Hz.. Die Mitnahme eines Adapters ist ratsam.

Fremdenverkehrsamt
Auch das Polnische Fremdenverkehrsamt in Berlin erteilt gerne weitere Informationen. Im Internet: http://www.polen.travel/de
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: März 19 - Änderungen vorbehalten)

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise

Klicken Sie auf die gewünschte Station Ihrer Reise um die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Reise-Nr. 5730   

zur Buchung

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse, davon: 2 x in Warschau, 1 x in Thorn, 2 x in Danzig, 2 in Masuren
  • 1x Begrüβungsgetränk während der Programmbesprechung am 1. Tag
  • Halbpension bestehend aus:
    - 7 x Frühstücksbuffet
    - 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Warschau
    - 1 x 3-Gang-Abendessen in einem gutbürgerlichen Stadtrestaurant in Thorn
    - 1 x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Danzig
    - 1 x 3-Gang-Abendessen in einer Danziger Taverne mit Shanty-Musik
    - 1 x Abendessen in Masuren als Grillabend
    - 1 x Abendessen in einem Masurenrestaurant mit Seeblick und einem Potpourri der ostpreußischen Küche
    - 1 x Abschieds-Abendessen in einem Warschauer Altstadtrestaurant
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Transfer- und Programmfahrten gemäß Programm in einem modernen Reisebus, PKW oder Minibus / Van (je nach Gruppengröße)
  • Programmpaket inkl. sämtlicher Eintrittskosten und Führungen laut Programm
  • Stadtführung in Warschau mit Altstadt, Außenbesichtigung des Kulturpalasts und Königschlosses
  • Schokoladenverköstigung im Wedel-Kaffeehaus
  • Stadtführung in Thorn mit Auβenbesichtigung des Nikolaus-Kopernikus-Geburtshauses
  • Lebkuchen-Verköstigung
  • Besuch auf einem kaschubischen Bauernhof mit Käseprobe
  • Stadtführung in Zoppot mit Eintrittskosten zur Ostseemole
  • Eintrittskosten zur Basilika in Oliwa inkl. Orgelkonzert
  • Altstadtführung in Danzig mit Verköstigung von "Danziger Goldwasser"
  • Eintritt / Führung in der Marienburg
  • Schifffahrt über die schiefen Ebenen auf dem Oberländer Kanal
  • Große Masuren-Rundfahrt mit Eintritt / Führung in der Wolfsschanze
  • Besichtigung der Wallfahrtskirche Heilige Linde inkl. Orgelkonzert
  • Besuch in einem ostpreußischen Landhaus Verköstigung mit Kaffee und Kuchen
  • Bootsfahrt auf einem Masurensee
  • Fisch-Picknick in Masuren
  • 24-std. deutschsprachige Notfall-Hotline

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise (gerne buchen wir die entsprechenden Flüge für Sie)
  • Transfer in Warschau: Hotel-Flughafen € 45,- oder Hotel-Bahnhof € 40,- (oder umgekehrt, pro Strecke)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Anzahlung: 15 %
Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn
(nach Aushändigung des Sicherungsscheins


Reisebuchung - Danzig, Ostsee und Masuren

Termin Preis p.P. ab  
14.07.2019 - 21.07.2019 € 843,00 Buchen
11.08.2019 - 18.08.2019 € 843,00 Buchen
01.09.2019 - 08.09.2019 € 843,00 Buchen
29.09.2019 - 06.10.2019 € 824,00 Buchen