Lion Tours Service-Hotline 06028 - 9917191 „Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Land der Pharaone

Rundreise & Nilkreuzfahrt durch Ägypten

Preis p.P.
ab € 1.499,-

Gehen Sie auf eine große Nilkreuzfahrt von Assuan bis Kairo und entdecken Sie die Schönheiten des Nils zwischen Assuan, Gizeh, Theben, Karnak und der alten Hauptstadt Memphis. Eine einzigartige Ägypten Reise durch das üppig bewachsene Niltal mit der dahinter liegenden Wüste. Erleben Sie die ganze Geschichte der Pharaonen hautnah und besuchen Sie die einzigartigen Baudenkmäler, Tempel und Pyramiden mit ihrer über 4.500 Jahre alten Geschichte entlang der Flussufer Ober- und Unterägyptens. Dabei erholen Sie sich während einer faszinierenden Kreuzfahrt auf Ihrem Nilschiff.

Reisezeitraum: Aug. - Okt. 17


1. Tag: Deutschland - Assuan
Sie fliegen von Deutschland nach Assuan. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Nilkreuzfahrtschiff, Komfort-Class, z.B. MS Club Vision.

2. Tag: Assuan
Sie starten den ersten Tag mit der Besichtigung des Hochdamms des Nasserstausees, den auf einer Insel gelegenen Philae-Tempels, der sich rund 8 Kilometer von Assuan befindet und des altägyptischen Granitsteinbruchs, wo Sie den unvollendeten Obelisken sehen können. Bei Fertigstellung wäre diese 41,75 m hoch gewesen. Am Nachmittag geht es dann mit einer typischen Segelfeluke (bei Windstille Motorboot) entlang der Nilkatarakte. Auf dieser Fahrt können Sie auch das Aga-Khan-Mausoleum sehen. Dieses ist von rosa Sandstein umgeben.

3. Tag: Assuan - (Abu Simbel) - Kom Ombo
Dieser Tag ist zunächst programmfrei. Sie haben optional die Gelegenheit den beeindruckenden Tempel von Abu Simbel zu besuchen (nicht inklusive, ca. € 95,-, buchbar vor Ort). Dieser zählt zum UNESCO Welterbe. Und dies zu Recht. Sie werden begeistert sein! Am späten Nachmittag geht es auf dem Nil entlang bis Kom Ombo, wo Sie vor dem Doppel-Tempel zum Übernachtungsstopp anlegen.

4. Tag: Kom Ombo - Edfu - Esna
Nach dem Frühstück besuchen Sie die Tempel des Sobek und des Haroëris. Lange Zeit waren diese durch Sand verschüttet. Im Anschluss kreuzen Sie weiter durch die schöne Nillandschaft Oberägyptens bis Edfu, wo Sie den Horus-Tempel besuchen. Erbaut wurde diese Tempelanlage zwischen 237 und 57 v. Christus. An Bord Ihres Nilkreuzfahrtschiffes geht es dann weiter bis Esna.

5. Tag: Esna - Luxor
In Esna besichtigen Sie den Chnum-Tempel, der dem widderköpfigen Chnum geweiht war. Anschließend passieren Sie die Schleuse und setzen Ihre Nilkreuzfahrt bis Luxor fort. Hier erwartet Sie bereits der berühmte Luxor-Tempel, der zwischen Nilpromenade und Bazar gelegenen ist. Seit 1979 zählt er zusammen mit dem Karnak Tempel zum UNESCO Weltkulturerbe.

6. Tag: Luxor - Theben-West - Karnak
Nach dem Frühstück geht es auf das gegenüberliegende Nilufer nach Theben-West. Freuen Sie sich auf das berühmte Tal der Könige. Einige der reich verzierten Königsgräber werden Sie von innen besichtigen. Auch sehen Sie den Hatschepsut-Tempel und die Memnon-Kolosse. Und dann erwartet Sie am Nachmittag die gewaltige Tempelanlage von Karnak. Dies zählt zu den bekanntesten Tempelanlagen Ägyptens. Herausragend ist der Tempel des Amun-Re.

7. Tag: Luxor - Qena - Dendera - Abydos
Früh am Morgens geht es an Bord Ihres Nilkreuzfahrtschiffes stromabwärts nach Qena. Nach der Ankunft besichtigen Sie zunächst das Ausgrabungsareal von Dendera. Sie ist eine der wichtigsten Tempelstätten Ägyptens und war der Göttin Hathor gewidmet. Am Nachmittag geht es mit der Kultstätte des Osiris zu einem weiteren Höhepunkt Oberägyptens. Der Sethos-Tempel von Abydos galt bei den altägyptischen Gläubigen vor Jahrtausenden als wichtige Pilgerstätte.

8. Tag: Qena - Naga Hammadi - Sohag
Genießen Sie zunächst die Nilkreuzfahrt durch Oberägypten und beobachten Sie dabei das Treiben von Mensch und Tier an beiden Nilufern. Sie passieren die Schleuse von Naga Hammadi und halten für den Übernachtungsstopp in Sohag.

9. Tag: Sohag - Assiut
Ihr Nilschiff setzt die gemächliche Flussfahrt entlang der wunderschönen Niloasen bis in die Provinzstadt Assiut fort. Erholen Sie sich an Deck Ihres Schiffes und genießen Sie den Ausblick.

10. Tag: Assiut - Minia - Beni Hassan - Hermopolis
Es geht auf dem Nil weiter bis nach Minia. Dort besuchen Sie heute in Beni Hassan die sehenswerte Nekropole der Fürsten des Mittleren Reiches und die Ruinen des einstigen Hermopolis. Übernachtungsstopp in Minia.

11. Tag: Minia - Tuna el-Gebel - Tell el-Amarna
Morgens stehen mit den Felsengräbern von Tuna el-Gebel und der sagenumwobenen Echnaton-Stadt Tell el-Amarna weitere, bisher wenig bereiste Ausgrabungsstätten auf Ihrem Besichtigungsprogramm. In der Echnaton-Hauptstadt wurde Anfang des letzten Jahrhunderts die weltberühmte Büste der Nofretete entdeckt. Ihr Schiff bleibt zur Übernachtung in Minia.

12. Tag: Minia - Beni Suef - Kairo
Heute genießen Sie zunächst die abschließende Nilpassage Ihrer Reise auf dem Sonnendeck des Schiffes, bevor Sie in Kairo vor die Tore der weltberühmten Pyramiden des Alten Reiches gelangen. Ihr Schiff macht im südlichen Stadtteil Maadi fest.

13. Tag: Kairo - Memphis/Sakkara - Dahshur - Meidum - Ägyptisches Nationalmuseum
Von der Anlegestelle unternehmen Sie heute einen Ausflug an den Rand der Wüste zur alten Hauptstadt Memphis und der Stufenpyramide von Sakkara. Weiter besichtigen Sie die Pyramiden von Dahshur und Meidum. Am Nachmittag besuchen Sie das Nationalmuseum mit zahlreichen Funden aus pharaonischer Zeit.

14. Tag: Kairo - Zitadelle/Alabaster-Moschee - Bazar Khan el-Khalili - Pyramiden von Gizeh
Nach dem Frühstück geht es zur Zitadelle aus dem 19. Jahrhundert. Sie besichtigen die Alabaster-Moschee und genießen den schönen Ausblick über das Alt-Islamische Kairo. Und dann wird es quirlig und geschäftig: es geht zum Bazar Khan el-Khalili, wo Sie während eines Rundgangs zahlreiche Moscheen und Reste der Stadtmauer sehen. Sicherlich finden Sie hier aus das eine oder andere Souvenir. Am Nachmittag warten dann die Pyramiden von Gizeh mit Sphinx und dem Tal-Tempel auf Sie. Ein krönendes Ende Ihrer großen Nilkreuzfahrt!

15. Tag: Kairo - Deutschland
Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Programminformation:
Das Programm findet an einigen Terminen auch in umgekehrter Reihenfolge statt. Gerne senden wir Ihnen das ausführliche Programm zu.

Schiffe: 4 Phoenixe
Sorgfältig haben wir unsere Flussschiffe persönlich für Sie ausgesucht. Damit Sie sich ein Bild über den Standard machen können, haben wir zu Ihrer Erleichterung die Schiffe mit “Phoenixen“ klassifiziert (dies ist keine offizielle Kategorisierung).

Komfortable Hotels/Schiffe für gehobene Ansprüche, guter Service.
Bei den Nilschiffen ist die offizielle ägyptische Kategorie meist eine Kategorie höher als von uns angegeben, z.B. entsprechen 4-Phoenixe der ägyptischen Schiffskategorie 5-Sterne. Bitte bedenken Sie, dass die Landeskategorie nicht mit dem europäischen Standard zu vergleichen ist. Zudem können Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen verglichen werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Nilschiffe nebeneinander, so dass dann die Sicht behindert sein kann und Geräusche von Nachbarschiffen nicht ausgeschlossen werden können.

all inclusive Leistungen auf dem Nilschiff (falls gebucht):
Verpflegung während der Nilkreuzfahrt mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Hauptmahlzeiten werden Ihnen als Menü oder in Buffetform serviert. Je Reise organisiert die Schiffscrew ein orientalisches Abendessen oder einen Grillabend an Deck. Getränke, wie Softdrinks, Kaffee, Cappuccino, Tee, lokales Bier und Wein, alkoholische und alkoholfreie Cocktails sowie einheimische Spirituosen bieten wir Ihnen in der Zeit von 09:00-01:00 Uhr an. Nachmittags Teestunde auf dem Sonnendeck mit Kuchen oder Snacks. Genießen Sie orientalischen Flair bei den abendlichen Unterhaltungsprogrammen, z.B. Bauchtanz und Folkloreaufführungen.

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten. An der Schleuse von Esna kann es bei der Abfertigung zu Verzögerungen kommen. In diesem Fall oder auch wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff erforderlich. Alle Ausflüge in Luxor werden dann mit dem Bus ab Esna durchgeführt. Fotos ©, VA Phoenix, Stand: 26.10.15

Reisetermine & Routing:

Assuan-Kairo: 29.08.17 / 26.09.17
Kairo-Assuan: 01.08.17 / 12.09.17 / 10.10.17

Reisetermine & Saisonzeiten:

Saison A: 01.08.17
Saison B: 29.08.17
Saison C: 12.09.17 / 26.09.17
Saison D: 10.10.17

Saison Preis p.P 2-Bett
Mitteldeck
Preis p.P 2-Bett
obere Decks
Preis p.P 1-Bett
Mitteldeck achtern
A € 1.499,- € 1.549,- € 1.549,-
B € 1.549,- € 1.599,- € 1.599,-
C € 1.599,- € 1.649,- € 1.649,-
D € 1.649,- € 1.699,- € 1.699,-

 

Flughafenzuschläge (in € pro Person):
Assuan-Kairo:

  29.08.17 26.09.17
München 0 0
Frankfurt 10 10
Berlin SXF 0 0

Kairo-Assuan:

  01.08.17 12.09.17 10.10.17
München 10 0 0
Frankfurt 20 10 45
Berlin SXF 0 0 0

Leistungen:

  • Hin- und Rückflug in der Touristenklasse mit Egypt Air ab/bis Deutschland, via Kairo (siehe Fluginformation)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Steuern, Luftverkehrssteuer
  • 14 Tage Komfort-Class Nilschiff inklusive Vollpension
  • Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder gemäß Beschreibung
  • Deutsch sprechende Reiseführer
  • alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Reiseleitung

nicht eingeschlossen:

  • Service/ Visaausstellung (ca. € 28,- bei Einreise)
  • Aufpreis All Inclusive € 225,-
  • Zusatzausflüge (z.B. Abu Simbel, vor Ort buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder (auf Rundreisen werden € 3,80 je Person/ Tag empfohlen), persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannten Leistungen

Landesinformation Ägypten

Einreisebestimmungen:
Ausweisdokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum. Das Visum wird gegen eine Gebühr von 22 Euro von der ägyptischen Botschaft in Berlin und den Generalkonsulaten in Frankfurt und Hamburg ausgestellt. Seit dem 01.05.2014 beträgt die Gebühr 25 USD (bzw. entsprechender Gegenwert in EUR).

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.

Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft der Arabischen Republik Ägypten, Stauffenbergstr. 6/7, 10785 Berlin, Tel. 030-4775470, Fax 030-4771049, im Internet: http://www.egyptian-embassy.de
Oder das Auswärtige Amt hält unter http://www.auswaertiges-amt.de Informationen bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei Einreise aus Europa zwingend vorgeschrieben. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt weiterhin, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts (RKI) für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Als Reiseimpfungen werden Hepatitis A und Meningokokkenmenigitis (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition auch Hepatitis B und Tollwut empfohlen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, Tropeninstituten, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. http://www.bzga-reisegesundheit.de

Klima/Kleidung:
Ägypten hat teils subtropisches, teils Wüstenklima. Im nördlichen Teil herrscht Mittelmeerklima, in den südlichen Regionen gibt es zwei Jahreszeiten, eine relativ kühle (mit jedoch hohen Mittagstemperaturen) und eine heiße Jahreszeit. In den Wüstengebieten herrschen zwischen Tag und Nacht große Temperaturunterschiede. Die angenehmste Jahreszeit sind die Monate Oktober bis April, speziell Dezember bis Februar. In den Sommermonaten ist eine hohe Luftfeuchtigkeit in Kairo keine Seltenheit.
Für die Wintermonate empfiehlt es sich Sommersachen und Übergangskleidung einzupacken; für die übrigen Jahreszeiten leichte, atmungsaktive Sommerkleidung und für die Abendstunden eine Jacke. Weiterhin sollten für Wüstenfahrten, für die Nächte und sehr frühen Morgenstunden immer wärmere Sachen, sowie generell guter Sonnenschutz und Kopfbedeckung im Reisegepäck nicht fehlen.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich in einem islamischen Land befinden (keine zu enge, zu kurze oder zu freizügige Kleidung - ganz besonders gilt dies für Frauen).

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist das Ägyptisches Pfund (ägypt. £).

Zeitverschiebung:
Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +1 Std.

Sprache:
Die Staatsprache ist Arabisch; im touristischen Bereich wird auch oftmals Englisch verstanden.

Elektrizität:
220 Volt, Adapter sind erforderlich

Fremdenverkehrsamt:
Auch das Fremdenverkehrsamt von Ägypten in Frankfurt erteilt gerne weitere Informationen. Im Internet: http://de.egypt.travel/
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial. Das Coypright obliegt diesen.

(Stand: Sep. 2016 - Änderungen vorbehalten)

Reise-Nr. 2550   

zur Buchung

Leistungen:

  • Hin- und Rückflug in der Touristenklasse mit Egypt Air ab/bis Deutschland, via Kairo (siehe Fluginformation)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Steuern, Luftverkehrssteuer
  • 14 Tage Komfort-Class Nilschiff inklusive Vollpension
  • Ausflüge, Besichtigungen, Eintrittsgelder gemäß Beschreibung
  • Deutsch sprechende Reiseführer
  • alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Reiseleitung

nicht eingeschlossen:

  • Service/ Visaausstellung (ca. € 28,- bei Einreise)
  • Aufpreis All Inclusive € 225,-
  • Zusatzausflüge (z.B. Abu Simbel, vor Ort buchbar)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder (auf Rundreisen werden € 3,80 je Person/ Tag empfohlen), persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannten Leistungen

Reisebuchung - Land der Pharaone

Termin Preis p.P. ab  
01.08.2017 - 15.08.2017 € 1.499,00 Buchen
29.08.2017 - 12.09.2017 € 1.549,00 Buchen
12.09.2017 - 26.09.2017 € 1.599,00 Buchen
26.09.2017 - 10.10.2017 € 1.599,00 Buchen
10.10.2017 - 24.10.2017 € 1.649,00 Buchen