Lion Tours Service-Hotline 06028 - 9917191 „Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

« zurück zur Übersicht Flusskreuzfahrtschiffe

Alemannia

Alemannia

Einladend und freundlich ist das Ambiente auf den vier Decks der DCS Alemannia. Auf dem umlaufenden Promenadendeck befindet sich das Restaurant sowie die Panoramalounge mit Bar. Ein Treppenlift verbindet das Oberdeck mit dem Promenadendeck. Das Sonnendeck bietet ausreichend Sitzgelegenheiten und Liegestühle zum Relaxen sowie einen beheizten Pool. Eine tolle Aussicht, auch bei schlechtem Wetter, können Sie auf dem Achterndeck genießen.

(Die Angabe der Klassifikation entspricht der Einschätzung der Reederei. Dies ist keine offizielle Klassifizierung und dient lediglich als Anhaltspunkt. Fotos © DCS Touristik, Stand: Feb. 18)

Bordeinrichtung

  • Rezeption, mit Leseecke und Bordshop
  • Panorama-Restaurant
  • Panoramasalon mit Bar
  • Treppenlift zwischen Oberdeck und Promenadendeck
  • überdachtes Achterdeck
  • Sonnendeck mit Sonnensegel, Liegestühlen, Stühlen, Tischen und beheizbarem Swimmingpool
  • Safe an der Rezeption
MS Alemannia - Sonnendeck mit Pool MS Alemannia - Sonnendeck mit Pool

Restaurant / Küche

Genießen Sie an Bord der MS Alemannia eine vielfältige Küche mit köstlichen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre. Die Crew und die Kreuzfahrtleitung laden Sie zu verschiedenen Themenabenden sowie Musikprogrammen ein.
Im Restaurant sowie in der Lounge mit Bar haben Sie durch die großen Panoramafenster einen traumhaften Ausblick. Auf dem Oberdeck befinden sich die Rezeption, der Bordshop sowie eine Leseecke mit Büchern, Brett- und Kartenspielen
MS Alemannia - Restaurant MS Alemannia - Restaurant

Decks im Überblick

  • Sonnendeck mit Liegestühlen, Sitzbereich, beheiztem Pool und Sonnensegel
  • Panoramadeck mit Lounge und Bar, Restaurant, Küche, Achterndeck mit Sitzmöglichkeiten
  • Rhein-/Oberdeck mit Rezeption, Leseecke, Bordshop, Treppenlift zum Panoramadeck; Kabinen der R-Kategorie mit 3-Bettkabinen und Suiten
  • Mosel-/Hauptdeck Kabinen der M-Kategorie mit 3-Bettkabinen
MS Alemannia - Panoramasalon MS Alemannia - Panoramasalon

Bordwährung:

Bordwährung: Euro, Visa- und Euro-/Mastercard Kreditkarten sowie in Deutschland ausgestellte EC-Karten mit PIN werden akzeptiert.
Kredit-/EC-Karten können nur zur Bezahlung des Bordkartenkreditkontos verwendet werden.
MS Alemannia: Lobby - Rezeption MS Alemannia: Lobby - Rezeption

Sonstiges:

Bordsprache: deutsch

 

Einige Dienstleistungen und Einrichtungen gegen Gebühr.

DCS Alemannia: Pianobar DCS Alemannia: Pianobar

2-Bett-Kabinen

Die komfortablen und wohnlichen Kabinen (12 m²) haben zwei untere Betten wovon eines tagsüber zur Wand geklappt werden kann. Alle Kabinen verfügen über Dusche und WC, TV, zentral gesteuerter Lüftung, Telefon und Föhn. Auf dem Oberdeck haben alle Kabinen große, kippbare Panoramafenster. Auf dem Hauptdeck sind die zwei kleineren Fenster nicht zu öffnen. Auf Anfrage können 2-Bettkabinen teilweise zur 3er-Belegung genutzt werden sowie miteinander verbunden werden (Verbindungstür).
2-Bett-Kabinen MS Alemannia - Zweibettkabine

Kabineninformation in Kürze:

Mosel-/Hauptdeck:
ca. 15 m²
M1 = 2-Bett-Kabine, 2 untere Betten, davon ein Sofabett, Fenster nicht zu öffnen
M2 = M1 zur Alleinbenutzung
M3 = M1 als 3-Bettkabine
M4A = M1 achtern

Rhein-/Oberdeck:
ca. 12 m² mit großen Panoranafenster
R1 = 2-Bett-Kabine, 2 untere Betten davon 1 Sofabett, großes kippbares Panoramafenster
R2 = R1 zur Alleinbenutzung
R3 = R1 als 3-Bettkabine (Sofabett und 2 Etagenbetten)
R4V = R1 vorne
R4A = R1 achtern

Suite:
Doppelkabine ca. 24 m² mit 2 großen Panoramafensterns, Sitzecke und großem Bad

Kabineninformation in Kürze: MS Alemannia: Beispiel Suite

Suiten:

Die Suiten (24 m²) sind mit zwei nebeneinander stehende Betten und Minibar ausgestattet.
2 große Panoramafenster, Sitzecke und großes Bad

Suiten: DCS Alemannia Beispiel Bad in der Suite

Klicken Sie auf das gewünschte Deck für eine vergrösserte Ansicht.


Deckplan MS Alemannia

Deckplan MS Alemannia

Schiffsname: Alemannia
Baujahr: 1971 / 2001 teilrenoviert
Flagge: Schweiz
Klassifikation:
Kapazität: 184 Passagiere
Länge/Breite: 110 m lang / 11,6 m breit
Tiefgang: 1,66 m
Besatzungsmitglieder: ca. 41
Stromspannung: 220 Volt
Antrieb: 1.412 KW
Reisegeschwindigkeit: 22 km/h
Kabinen: 92
Bord ABC
Die Besatzung der DCS Amethyst und Ihre DCS-Kreuzfahrtleitung freuen sich, Sie als Gast an Bord zu begrüßen.Genießen Sie mit uns unvergessliche Tage auf der bezaubernden Donau! Mit diesem Bord-ABC geben wir Ihnen alle wichtigen Informationen für Ihre Flusskreuzfahrt an die Hand. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt an Bord!
 
Apotheke
aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist es der Besatzung nicht möglich, Medikamente an Gäste abzugeben. Bitte tragen Sie selbst für eine ausreichende Menge an benötigten Medikamenten Sorge.
 
Arzt
Es steht Ihnen während der Kreuzfahrt kein Bordarzt zur Verfügung. Im Notfall ist Ihnen die Crew bei der Suche nach einer Apotheke oder eines Arztes gerne behilflich.
 
Ausflüge
Sie haben während der Reise Gelegenheit, an verschiedenen Ausflügen teilzunehmen. Die Buchung der Ausflüge erfolgt über Ihre Kreuzfahrtleitung. Am Einschiffungstag wird Ihnen Ihre Kreuzfahrtleitung die Ausflüge persönlich vorstellen. Für die Bezahlung von Landausflügen werden Bargeld (Euro) sowie deutsche EC-Karten und diverse Kreditkarten angenommen.
 
Bademäntel
Bademäntel erhalten Sie gegen Hinterlegung einer Kaution von 20 Euro an der Rezeption.
 
Bibliothek
An Bord halten wir eine kleine Auswahl an Lektüre und Gesellschaftsspielen für Sie bereit. Die Leseecke befindet sich im Bereich zwischen der Bar und dem Restaurant.
 
Borddurchsagen
Das Schiff ist mit einer Lautsprecheranlage ausgestattet, die es uns ermöglicht, Sie mit Informationen zu versorgen, interessante Streckenabschnitte zu kommentieren sowie Programmänderungen bekannt zu geben.
 
Bordshop
Unser Shopangebot liegt in der Nähe des Empfangs in Vitrinen aus. Die ausgestellten Artikel können Sie an der Rezeption käuflich erwerben.
 
Bordsprache
Die Crew ist international besetzt. Die Bordsprache ist Deutsch.
 
Bordwährung
Die Bordwährung ist Euro. Um die Abwicklung an Bord zu erleichtern, haben wir den bargeldlosen Zahlungsverkehr eingeführt. Am Ende Ihrer Reise können Sie Ihre Gesamtrechnung bequem mit Bargeld (Euro) oder mittels Kreditkarte (American Express, Diners, Euro-/Mastercard, Visa) sowie mit deutscher EC-Karte begleichen. Geldwechsel an Bord ist nicht gestattet.
 
Drogeriewaren
Die Rezeption hält eine kleine Auswahl an Drogerieartikeln, wie Rasierutensilien, Zahnbürste, Shampoo etc., für Sie zum Kauf bereit.
 
Elektrik
Die Stromversorgung an Bord ist mit 220 Volt gewährleistet. Zu Ihrer eigenen Sicherheit ist der Gebrauch von Bügeleisen, Tauchsiedern und ähnlichen Geräten nicht gestattet.
 
Fernsehen
Die DCS Amethyst verfügt über eine Satelliten-Anlage, so dass für den Großteil der Strecke ein Fernsehempfang sichergestellt ist. Zu kurzfristigen Empfangsstörungen kann es beim Passieren von Brücken und beim Aufenthalt in Schleusen sowie auf gewissen Streckenabschnitten kommen.

Fitnessraum
Auf dem Rhein-Deck befindet sich der Fitnessraum, den Sie kostenfrei nutzen können.

Föhn
Auf jeder Kabine finden Sie einen Föhn. Wir bitten Sie, für den Föhn nur die Steckdose neben dem Spiegel in Ihrer Kabine zu verwenden. Die Steckdose im Badezimmer ist nur für Rasierer geeignet.
 
Friseur
Befindet sich für Damen und Herren an Bord.
 
Gästebesuch an Bord
Selbstverständlich sind Besucher an Bord tagsüber während der Liegezeiten herzlich willkommen. Wir bitten Sie, sich diesbezüglich an Ihre Kreuzfahrtleitung zu wenden und Besucher anzumelden.
 
Getränke
In unserer täglich geöffneten Lounge servieren wir Ihnen ein vielseitiges Getränke- und Cocktail-Angebot. Die Lounge befindet sich auf dem Donau-Deck.
 
Hafenliegeplätze
Es ist in einigen Städten üblich, dass die Hafenbehörden aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden. Die DCS hat hierauf keinen Einfluss.
 
Individuelle Landgänge
Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Landgang darüber, wann alle Passagiere wieder zurück an Bord sein sollten und halten Sie bitte diese Zeit ein. Aus dem Tagesprogramm entnehmen Sie bitte die Bezeichnung des Liegeplatzes. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Tagesprogramm mit an Land zu nehmen.
 
Internet
Eine Verbindung zum Internet ist auf dem gesamten Schiff über WLAN möglich. An der Rezeption erhalten Sie gegen Gebühr einen Voucher mit dem Internetzugangscode.
 
Kleidung an Bord
An Bord geht es leger zu. Wir schlagen daher sportlich bequeme Kleidung vor. Zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zum Gala-Dinner, empfehlen wir festliche Abendgarderobe (Jackett und Krawatte für die Herren und für die Damen entsprechend). Für Ihre Landausflüge empfiehlt sich festes Schuhwerk und bei Bedarf wetterfeste Kleidung.
 
Klimaanlage
Das Schiff ist durchgängig mit einer Klimaanlage ausgestattet. In Restaurant, Lounge und öffentlichen Räumen wird die Temperatur zentral gesteuert. Die Klimaanlage in Ihrer Kabine können Sie nach Ihren persönlichen Wünschen regulieren sowie die Stärke des Ventilators einstellen.
 
Kreuzfahrtleitung
Während Ihrer Reise auf der DCS Amethyst werden Sie von einer DCS-Kreuzfahrtleitung betreut, die Ihnen bei Fragen, Wünschen und Problemen hilfreich zur Seite steht.
 
Mahlzeiten/Diät bzw. Schonkost
An Bord werden die Mahlzeiten in einer Tischzeit eingenommen. Der Beginn der Mahlzeiten ist im Tagesprogramm ausgewiesen. Wenn Sie auf eine besondere Diät angewiesen sind, teilen Sie dies bitte der Kreuzfahrtleitung am Anreisetag mit.

Programmänderungen
Änderungen des Fahrplans aus technischen Gründen oder aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse sind trotz sorgfältiger Planung möglich. Etwaige Änderungen, welche auch die Ausflüge betreffen können, werden Ihnen von der Kreuzfahrtleitung unverzüglich mitgeteilt. Diese ist immer darum bemüht, Ihnen die jeweils attraktivsten Alternativlösungen anzubieten.

Rauchen
Das Rauchen an Bord ist nur in den gekennzeichneten Bereichen erlaubt. Wir bitten um Verständnis, dass das Rauchen in Kabinen und im Restaurant generell nicht gestattet ist. Raucherbereiche befinden sich an den Ein- bzw. Ausgängen des Schiffes und auf dem Sonnendeck. Bitte beachten Sie auch das absolute Rauchverbot in Schleusen.
 
Reisedokumente
Bitte führen Sie während der Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit sich.
 
Safe
Für Ihre Wertsachen befindet sich in jeder Kabine ein kleiner Safe. Wir empfehlen Ihnen dringend, Wertsachen und Geld im Safe einzuschließen. Es wird keinerlei Haftung für den Verlust von Wertsachen und Geld von der Reederei oder von DCS übernommen.
 
Schleusen
Wir bitten um Vorsicht während der Ein- und Ausfahrt bei Schleusen. Bitte nicht über die Reling und aus dem Fenster lehnen, es besteht Verletzungsgefahr!
 
Sicherheit
Sie reisen auf einem Schiff, das einen hohen Sicherheitsstandard bietet. Ebenso ist die Besatzung entsprechend ausgebildet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf bestimmten Wasserstraßenabschnitten das Betreten des Sonnendecks nicht gestattet ist.
 
Tischplatz im Restaurant
Die Einteilung der Tischplätze im Restaurant obliegt dem Restaurant-Manager. Gerne wird er versuchen, individuelle Sitzplatzwünsche zu berücksichtigen. Die Einteilung erfolgt üblicherweise am Tag der Einschiffung.
 
Toiletten
Das Schiff ist mit einem Vakuum-Toiletten-System ausgestattet.
 
Trinkgeld
In der Schifffahrt kommt dem Trinkgeld heute noch eine große Bedeutung zu. Mit dem «für Sie stimmigen» Trinkgeld dürfen Sie am Ende der Reise Ihre Zufriedenheit mit den Leistungen der Besatzung dokumentieren. Bitte benutzen Sie die Umschläge, welche am Vorabend der Abreise speziell auf Ihre Kabine gebracht werden. Eine bezeichnete Box beim Empfang nimmt diese Umschläge am Ausschiffungstag auf. Die gesamten Trinkgelder werden unter der Besatzung gleichmäßig verteilt.
 
Whirlpool
Im Bereich des Fitnessraumes auf dem Rheindeck befindet sich ein beheizter Whirlpool, den Sie gerne kostenlos nutzen können.
 
Ein offenes Wort
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir in seltenen Fällen den Reise- und Routenverlauf aufgrund von Witterungsbedingungen, wie starkem Nebel, Hoch- und Niedrigwasser oder Schleusensperrungen, den aktuellen Gegebenheiten kurzfristig anpassen müssen. Auch Landausflüge, Häfen, Ankunfts- und Liegezeiten können hiervon betroffen sein. Die Liegeplätze des Schiffes entlang der Route werden uns vom jeweiligen Hafenmeister kurzfristig zugewiesen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, dass je nach Hafenauslastung in einigen Orten auch mehrere Schiffe nebeneinander gelegt werden und somit für die Liegezeit eine eingeschränkte Sicht aus der Kabine besteht. Ihre Sicherheit hat oberste Priorität. Ihr Schiff wurde unter Berücksichtigung neuester Schiffbau- und Sicherheitsstandards in Deutschland gebaut. Durch ständiges Training ist die Crew auf den unwahrscheinlichen Eintritt eines Notfalles bestens vorbereitet. Für jeden Passagier steht eine Schwimmweste zur Verfügung. Am Einschiffungstag wird eine für alle Passagiere obligatorische Sicherheitseinführung durchgeführt. Sie haben während der Liegezeiten in den Häfen jederzeit die Möglichkeit für individuelle Landgänge. Bitte achten Sie darauf, immer rechtzeitig vor Auslaufen des Schiffes wieder an Bord zu sein. Sollten Sie sich und damit auch die Abfahrt des Schiffes verspäten, kommen wir nicht umhin, Ihnen die dadurch entstehenden Kosten zu belasten. Auch übernehmen wir keine Kosten, die Sie selbst aufbringen müssen, um das Schiff nach einer von Ihnen  verschuldeten Verspätung wieder zu erreichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unter Umständen das Sonnendeck bei niedrigen Brückendurchfahrtshöhen oder in Schleusen aus Sicherheitsgründen sperren müssen.
Achtung! Bei Raureif und nassem Wetter können Sonnendeck und Außentreppen rutschig sein.
 
Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
Das Flussschiff ist für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich leider nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Routen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht zu empfehlen sind. Die Anlegestellen sind nicht behindertengerecht ausgebaut.
 

Reisebedingungen:
Die Reisebedingungen von DCS finden Sie hier:

(Stand: Feb. 18, Änderungen vorbehalten)