Lion Tours Service-Hotline 06028 - 9917191 „Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

« zurück zur Übersicht Flusskreuzfahrtschiffe

Alexander Borodin

Alexander Borodin

Für Ihre Reise auf den russischen Wasserstraßen haben wir MS Alexander Borodin für Sie ausgewählt. Das klassische Schiff der anspruchsvollen Mittelklasse wurde 1977 in Deutschland gebaut und 2005 komplett renoviert. Alle Kabinen wurden erneuert, inkl. der Badezimmer. Das große Sonnendeck und die Rundumpromenade laden zum Entspannen und Beobachten der schönen Sehenswürdigkeiten und Flusslandschaften ein. Die sehr freundliche Schiffscrew ist um Ihr Wohl bemüht.

(Die Angabe der Klassifikation entspricht der Einschätzung der Reederei. Dies ist keine offizielle Klassifizierung und dient lediglich als Anhaltspunkt. Fotos © Phoenix Reisen, Stand: Sep. 18)

Ausstattung:

Alexander Borodin bietet:

  • 4 Passagierdecks
  • ein Panorama Restaurant (eine Tischzeit)
  • Foyer mit Rezeption
  • Musik Lounge, Aussichtssalon, Bars
  • Internet in Panoramabar
  • Bordshop
  • Bügelkammer, Wäschereiservice
  • Sonnendeck mit Tischen, Stühlen und Liegen
  • Außenpromenade
  • Schiffsarzt/Ambulanz
  • Lift

Verpflegung:

Vollpension
reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen. Das mehrgängige Menü bietet gute russische Küche mit landesüblichen Spezialitäten. Die Küche ist bürgerlich und entspricht den landestypischen Komforthotels. Nachmittagskaffee/Tee und Gebäck an Flusstagen.


Bordleben und Unterhaltung

Gemütliche, ungezwungene Atmosphäre in legerer Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich unsere Gäste gerne etwas eleganter (keine Abendgarderobe). Bordsprachen Deutsch und Russisch, Bordwährungen Rubel und EURO, Kreditkarten VISA/MasterCard werden akzeptiert. Erfahrene Phoenix-Reiseleitung.

Das Rauchen ist nur im gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.

Einige Dienstleistungen und Einrichtungen gegen Gebühr.


Ihre Kabinen

Alle Kabinen liegen außen, verteilt auf 3 Decks und haben große Fenster zum Öffnen. 

Ausstattung: Dusche/WC (Badezimmer 2011 komplett erneuert), Klimaanlage/Heizung, SAT-TV mit Flachbildschirm/Radiokanal, Safe, Fön, kleine Tageszeitung, Stromspannung 230 V Wechselstrom.

Ihre Kabinen Beispiel Kabine Kat. C + D

Kabinengröße

12-14 m² (Zweibettkabinen), 15-17 m² (Komfort)

Kabinengröße Beispiel Kabine Kat. E

Komfortkabinen

Die Kabinen liegen außen und haben große Fenster, die nicht zu öffnen sind. Dusche/WC (Badezimmer in 2005 renoviert), Klimaanlage/Heizung, SAT-TV mit Flachbildschirm, Minikühlschrank, Safe, Stromspannung 220 V Wechselstrom. Kabinengröße Kat. G ca. 16 m² / Kat. H ca. 15 m²

Komfortkabinen Beispiel Kabine Kat. G + H

Glückskabinen

Wenn Sie uns die Wahl Ihrer Kabine überlassen, sparen Sie Geld. Ihre Kabinennummer erhalten Sie mit den Reiseunterlagen, spätestens jedoch bei der Einschiffung.
Die Unterbringung erfolgt immer in einer preislich höheren Kabinenkategorie nach Verfügbarkeit. Sie werden mindestens in einer Kabine der Kategorie D untergebracht.

Alle Kabinen liegen außen und haben Fenster, die zu öffnen sind. Dusche/WC (Badezimmer in 2011 renoviert), Klimaanlage/Heizung, Minikühlschrank, SAT-TV, Safe, Stromspannung 230 V Wechselstrom.

Kabinengröße ca. 12-14 m²


Klicken Sie auf das gewünschte Deck für eine vergrösserte Ansicht.


MS Alexander Borodin - Hauptdeck

MS Alexander Borodin - Hauptdeck

MS Alexander Borodin - Oberdeck

MS Alexander Borodin - Oberdeck

MS Alexander Borodin - Bootsdeck

MS Alexander Borodin - Bootsdeck

Schiffsname: Alexander Borodin
Baujahr: 1977, Renovierung 2005
Flagge: Russland
Klassifikation:
Kapazität: 224
Länge/Breite: 125 m / 17 m
Tiefgang: 2,80 m
Besatzungsmitglieder: ca. 80
Stromspannung: 220 V
Antrieb: -
Reisegeschwindigkeit: -
Kabinen: 112

Pass- und Visabestimmungen
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Russische Föderation ein gültiges Visum und einen Reisepass. Ohne gültiges Visum können Sie nicht an der Reise teilnehmen!

Geld an Bord und an Land
Die russische Währung heißt Rubel und ist neben dem EURO Bordwährung auf den Schiffen.
Der Rubel unterliegt sehr starken Kursschwankungen, und der Wechselkurs ist in Russland in der Regel günstiger als in Deutschland, daher empfiehlt sich der Geldumtausch vor Ort. In Russland dürfen nur staatlich autorisierte Banken und Wechselstuben Devisen in Rubel tauschen. In St. Petersburg und Moskau besteht zudem die Möglichkeit, an vorhandenen Geldautomaten mit Kreditkarte oder EC-Karte Bargeld abzuheben. An Bord der Flussschiffe werden die von Ihnen konsumierten Getränke auf Ihre Kabinennummer gebucht und können bequem etwa 2-3 Tage vor Kreuzfahrtende bezahlt werden. Die Kreditkarten VISA und MasterCard sowie Bargeld in Rubel oder EURO werden akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass bei Zahlung mit Kreditkarte die Abrechnung in Rubel erfolgt und zusätzlich zum Auslandseinsatz von den russischen Kreditkarteninstituten eine Gebühr von ca. 8% berechnet wird (Stand März 2011).

Bitte beachten Sie, dass während der Liegezeiten in Moskau und St. Petersburg die Zahlung mit Kreditkarte nicht möglich ist. Wir empfehlen Ihnen, die Bordrechnung bar zu begleichen. Weitere Ausgaben des persönlichen Bedarfs an Bord für Friseur, Fotograf, Wäscherei und Shop werden ausschließlich bar in EURO gezahlt. Die Abrechnung der zusätzlich angebotenen fakultativen Landausflüge erfolgt in EURO. Zur Zahlung werden die Kreditkarten VISA und MasterCard sowie Bargeld in EURO akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass an Bord die Zahlung mit EC-Karte generell nicht möglich ist. Zum Abheben von Bargeld an den Geldautomaten in den Städten ist die EC-Karte jedoch eine sinnvolle Ergänzung. Weitere Informationen und Einzelheiten erhalten Sie an Bord von unserer Reiseleitung.

Trinkgeld
An Bord und im Hotel ist Trinkgeld nicht obligatorisch, wird jedoch gern entgegengenommen. Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, mag eine Richtlinie von € 5,- pro Gast/Tag gelten.

Einschiffung
Die Einschiffung erfolgt unmittelbar nach Ankunft an Ihrem Schiff. Bitte halten Sie Ihre Reiseunterlagen (Reisepass mit Visum, Migrationskarte und Leistungsgutschein) im Handgepäck bereit. Die Tischplatzreservierung für das Restaurant erfolgt während der Einschiffung. Nähere Einzelheiten erfahren Sie an Bord.

Anlegestellen
In Moskau, St. Petersburg und Rostov am Don sind die Schiffe an nachfolgenden Liegeplätzen angemeldet. Die Einteilung der Liegeplätze obliegt dem Hafenamt der jeweiligen Stadt und kann selbst am Ankunftstag oder während der Liegezeit durch die städtischen Behörden geändert werden. Bedingt durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in den Flusshäfen liegen an manchen Anlegestellen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.

Reiseverlauf
Den Reiseverlauf und Informationen zu den geplanten Ausflügen entnehmen Sie mit den Reiseunterlagen. Zu Beginn der Reise informiert Sie die Reiseleitung über weitere Details. Aufgrund nicht vorhersehbarer Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt unsere lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein oder bestimmte Programmpunkte können nicht besichtigt werden. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge der anzulaufenden Häfen behalten wir uns ebenfalls vor.

Ausflüge
Während Ihrer Kreuzfahrt durch Russland sind die im Prospekt als inklusive ausgeschriebenen Ausflüge und Besichtigungen im Reisepreis eingeschlossen. Die Reiseleitung wird Sie zu Beginn der Reise über weitere fakultative Ausflugsmöglichkeiten während der Kreuzfahrt informieren. Für einige der Ausflüge ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Abhängig von der von Ihnen gebuchten Reiseroute und Aufenthaltsdauer in den einzelnen Häfen variieren die Ausflugsmöglichkeiten. Die Ausflüge werden von unserer örtlichen Agentur organisiert und durchgeführt und von Phoenix Reisen vermittelt. Während der inkludierten und fakultativen Ausflüge werden Sie in landesüblichen Bussen von deutschsprechenden Reiseleitern betreut und über Land und Leute informiert. Die Buchung und Bezahlung der Ausflüge erfolgt ausschließlich an Bord. Die Kreditkarten VISA und MasterCard sowie Bargeld in EURO werden akzeptiert. Die örtliche Agentur behält sich vor, die Reihenfolge der Besichtigungspunkte auch einmal zu ändern, z.B. aufgrund kurzfristig geänderter Öffnungszeiten, unerwartet starkem Verkehr, eventuell notwendiger Umwege o. ä. Wartezeiten können leider bei einzelnen Besichtigungspunkten nicht immer vermieden werden. In Ausnahmefällen kann eine geplante Innenbesichtigung auch einmal auf eine Außenbesichtigung beschränkt werden. Änderungen im Ablauf sind daher vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass Phoenix Reisen bei den angebotenen Abendveranstaltungen keinerlei Einfluss auf die angebotenen Ränge bzw. Sitzreihen hat. Natürlich können Sie Ihre Landgänge auch selbst organisieren.

Rauchen an Bord
Wir bitten um Verständnis, dass Rauchen auf unseren Flussschiffen nur in den gekennzeichneten Bereichen auf den Sonnendecks gestattet ist. Wir folgen damit dem nationalen Bestreben und der gültigen Gesetzgebung zum Schutz der Nichtraucher.

Medizinische Versorgung
An Bord befindet sich für Notfälle eine kleine Arztpraxis. Die Leistungen des Schiffsarztes sind nicht Bestandteil des Reisevertrages. Der Schiffsarzt berechnet für die Inanspruchnahme ein Honorar gemäß der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte und rechnet dieses im Falle einer Behandlung direkt mit Ihnen ab. Die Zahlung erfolgt ausschließlich bar in EURO. Während des Hotelaufenthaltes in St. Petersburg wenden Sie sich bei Bedarf bitte an die Rezeption bzw. an unsere örtliche Agentur. Sollten Sie regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, führen Sie diese bitte in entsprechender Menge in Originalverpackung mit Beipackzettel im Handgepäck mit. Darüber hinaus empfehlen wir die Mitnahme einer kleinen Reiseapotheke.

Netzspannung
220 Volt, 50 Hertz - die Mitnahme eines universalen Reiseadaptersteckers ist nicht erforderlich.

Versicherungen
Bitte prüfen Sie Ihre Reiseversicherungsschutz. Für Russland muss eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen sein.

Ein offenes Wort
Flussschiffe lassen sich nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen vergleichen. Aufgrund ihrer geringen Größe sind die Maße der Deckflächen, Kabinen und Aufenthaltsräume begrenzt. Eine Reise durch Russland ist ein unvergessliches Erlebnis, aber keine alltägliche Urlaubsreise oder reine Erholungsfahrt. Durch wirtschaftliche Probleme des Landes und den Verfall des Rubels kann es gelegentlich bei der Beschaffung einzelner Waren zu Engpässen kommen. Die Schiffsleitung ist bemüht, Ihre Wünsche soweit möglich zu erfüllen. Es kann jedoch vorkommen, dass einige Waren oder gewisse Getränke für einige Tage nicht verfügbar sind. Bitte beachten Sie, dass westliche Vorstellungen und Maßstäbe nicht auf die Gegebenheiten und Lebensbedingungen Russlands übertragen werden können. So entsprechen z.B. die hygienischen Verhältnisse an Land wie auch die Transport mittel nicht immer dem gewohnten Standard.

Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
Das Flussschiff ist für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich leider nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Routen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht zu empfehlen sind. Die Anlegestellen sind nicht behindertengerecht ausgebaut.

Reisebedingungen:
Die Reisebedingungen von Phoenix Reisen finden Sie hier:

(Stand: Feb. 18, Änderungen vorbehalten)