„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)
Jan-Wellem Statue Düsseldorf © Düsseldorf Tourismus

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Rhein: Goldener Oktober

Mainkreuzfahrt mit MS SE-Manon

Preis p.P. *
ab € 472,-

Den goldenen Herbst am Rhein können Sie mit MS SE-Manon auf dieser Flussreise im Oktober erleben. Sie starten diese Rheinkreuzfahrt in der Mainmetropole Frankfurt. Lassen Sie die herrliche Skyline der Stadt hinter sich und nehmen Sie Kurs auf die Niederlande mit ihren vielen Kanälen und Grachten. Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Stopp in der alten Stadt Koblenz und in der Rheinmetropole Düsseldorf ein. Vorbei am Niederrhein geht es über die deutsch-holländische Grenze nach Nijmegen und weiter nach Rotterdam, bis sie schließlich die Grachtenstadt Amsterdam erreichen. Durch die mehr als 1000 Brücken wird Amsterdam auch als "Venedig des Nordens" bezeichnet

Reisezeitraum: 11.10.-16.10.20

Jetzt Buchen und Sparen!

Die 2. Person spart 50 %*


Reisehighlights:

  • auf Main und Rhein mit der eleganten MS SE-Manon
  • herrliche Grachten und Kanäle
  • Getränkepaket inklusive

Reiseprogramm:

1. Tag, 11.10.20: Frankfurt am Main
In Frankfurt am Main gehen Sie am Nachmittag ab ca. 15:00 Uhr an Bord von MS SE-Manon. Vielleicht wollen Sie die Mainmetropole vorher noch ein wenig kennen lernen. Der Frankfurter Römer oder der Kaiserdom St. Bartholomäus sind nur zwei mögliche Sehenswürdigkeiten.
geplante Abfahrt: 16:00 Uhr

2. Tag, 12.10.20: Koblenz
geplante Ankunft: 06:00 Uhr / geplante Abfahrt: 15:00 Uhr
Koblenz befindet sich am Zusammenfluss von Rhein und Mosel und gilt als eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands. Optional können Sie mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein fahren. Von hier oben haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.
geplante Landausflüge: Seilbahnfahrt zur Festung Ehrenbreitstein / Altstadtrundgang Koblenz

3. Tag, 13.10.20: Düsseldorf
geplante Ankunft: 05:30 Uhr / geplante Abfahrt: 18:00 Uhr
Am Nachmittag erwartet Sie Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen: Düsseldorf. Von der weltbekannten Königsallee, welche liebevoll „Kö“ genannt wird, ist es nicht weit bis in die historische Altstadt.
geplanter Landausflug: Stadtrundfahrt Düsseldorf

4. Tag, 14.10.20: Nijmegen / Niederlande
geplante Ankunft: 07:00 Uhr / geplante Abfahrt: 13:00 Uhr
Heute Vormittag empfehlen wir Ihnen die Geschichte dieser niederländischen Stadt im Gelderland in Augenschein zu nehmen.
geplanter Landausflug: Stadtrundgang Nijmegen

5. Tag, 15.10.20: Rotterdam / Niederlande
geplante Ankunft: 06:00 Uhr / geplante Abfahrt: 18:30 Uhr
Eines vorweg: die niederländische Metropole Rotterdam ist so anders wie Amsterdam - und dennoch genauso faszinierend.
geplanter Landausflug: Hafenrundfahrt

6. Tag, 16.10.20: Amsterdam / Niederlande
geplante Ankunft: 05:00 Uhr
Willkommen in der Grachtenmetropole Amsterdam! Schnell werden Sie die Stadt in Ihr Herz schließen. Nach dem Frühstück erfolgt bis gegen 09:00 Uhr die Ausschiffung und individuelle Rückreise.

Mindestteilnehmerzahl: 130 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein)

Einreisebestimmungen:
EU-Staatsangehörige benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte kontaktieren Sie das für Sie zuständige Konsulat, sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben.

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: SE Tours, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven. Fotos: ©, Stand: 22.07.19

aktuelles Angebot:

Die zweite Person in der Kabine zahlt nur die Hälfte!
(nur gültig bei Neubuchung, im Buchungsteil ist der Preis kummuliert dargestellt, Stand: 27.07.20)

Reisetermin: 11.10.-16.10.20

Kabinentypen & Preise pro Person:

Kabinentypen Preis p.P.
1. Person
Preis p.P.
1. Person
2-Bett Hauptdeck € 629,- € 315,-
2-Bett Mitteldeck, Panoramafenster € 699,- € 350,-
2-Bett Oberdeck, frz. Balkon € 799,- -
Zuschlag für 2-Bett-Kabine
zur Alleinbenutzung
+ 50 % -

Kabinen zur Alleinbenutzung nur begrenzt verfügbar

MS SE-Manon

SE-Manon

Flusskreuzfahrten mit MS SE-Manon

MS SE-Manon ist für Sie während dieser Flusskreuzfahrten von Holland bis ans Schwarze Meer auf Rhein, Main und Donau unterwegs. Das elegante Schiff bietet Ihnen auf diesen Flussreisen eine gemütliche und elegante Atmosphäre - die großzügig geschnittenen Kabinen (ca. 14 m²) laden zum Verweilen ein. MS SE-Manon bietet Platz für maximal 150 Passagiere. Die Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über einen französischen Balkon, von dem aus Sie die Uferlandschaft sogar von Ihrer Kabine aus gut beobachten können. Ein Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool lädt zum Entspannen ein. Ein Fahrstuhl verbindet das Mittel- mit dem Oberdeck.

(Die Angabe der Klassifikation entspricht der Einschätzung der Reederei. Dies ist keine offizielle Klassifizierung und dient lediglich als Anhaltspunkt. Fotos © SE Tours, Stand: Jan. 20)

MS SE Manon: Ausstattung

Auf der MS SE-Manon bietet Ihnen die Lese-Lounge mit Bibliothek einen eleganten Rückzugsort für entspanntes Stöbern in Ihrer Urlaubslektüre. Im Restaurant mit Panoramaaussicht auf die vorbeiziehende Landschaft wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt oder lassen Sie den Tag im Salon bei entspannter Musik und einem Glas Wein Revue passieren.

MS SE-Manon: Restaurant MS SE-Manon: Restaurant

Fahrstuhl

Das Mittel- und Oberdeck sind per Fahrstuhl zu erreichen! Das Schiff ist nicht rollstuhltauglich. An Deck darf geraucht werden, alle anderen Schiffsbereiche sind Nichtraucherbereiche.

MS SE-Manon: Salon MS SE-Manon: Salon

Wellness:

Urlaub für Körper und Geist erleben Sie im einladenden Wellness-Bereich. Eine kleine Sauna, ein Whirlpool und komfortable Ruheliegen sorgen für Entspannung. Für Ausdauer und Fitnesstraining stehen zudem Cardiogeräte zur Verfügung.

MS SE-Manon: Wellnessbereich MS SE-Manon: Wellnessbereich

sonstiges

(Einige Dienstleistungen und Einrichtungen gegen Gebühr)

MS SE-Manon: Rezeption MS SE-Manon: Rezeption

Ihre Kabinen

Alle 75 Kabinen (ca. 14 m²) sind Außenkabinen und komfortabel eingerichtet.

Sie verfügen über Dusche / WC*, SAT-TV, Safe, Föhn, Haustelefon, Minibar und einer individuell regulierbaren Klimaanlage.

(* Kabine 306, 307, 308, 309 mit Badewanne)

Ihre Kabinen MS SE-Manon: Beispiel Oberdeckkabine

Kabinenarten:

Oberdeck: Kabinen mit französischem Balkon (= Fenster bis zum Boden, die sich durchgehend öffnen lassen).

Mitteldeck: Die großen Panorama Fenster lassen sich öffnen.

Hauptdeck: Die kleinen Fenster lassen sich nicht öffnen (Höhe ca. 40 cm).

Kabinenarten: MS SE-Manon: Beispiel Hauptdeckkabine

Klicken Sie auf das gewünschte Deck für eine vergrösserte Ansicht.


Deckplan MS SE-Manon

Deckplan MS SE-Manon

Schiffsname: SE-Manon
Baujahr: 1999, Renovierung 2019
Flagge: Niederlande
Klassifikation:
Kapazität: 150
Länge/Breite: 110 m / 11,40 m
Tiefgang: 1,50 m
Besatzungsmitglieder: ca. 30
Stromspannung: 220 V
Antrieb: -
Reisegeschwindigkeit: -
Kabinen: 75

Ein offenes Wort:
Flussschiffe lassen sich nicht mit Hochsee-Kreuzfahrtschiffen vergleichen. Aufgrund der geringeren Größe sind die Maße von Deckflächen, Kabinen und Aufenthaltsräumen begrenzt. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist, bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss. Bedenken Sie bitte, dass Ihr Schiff einerseits Ihr Urlaubshotel ist, andererseits jedoch auch eine Maschine, die ständig - auch nachts - bedient werden muss, so dass ein gewisser Geräuschpegel unumgänglich ist

Ärztliche Versorgung
Es steht während der Kreuzfahrt kein Bordarzt zur Verfügung. Im Notfall ist Ihnen die Crew bei der Suche nach einer Apotheke oder eines Arztes gern behilflich. Bitte denken Sie daran, benötigte Medikamente mitzubringen. Deutschland verfügt (wie auch viele andere EU-Länder) über ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich, Sie benötigen in diesem Fall nur Ihre Versicherungskarte. Wir empfehlen aber in jedem Fall den Abschluss einer Reisekrankenversicherung inkl. Krankenrücktransport.

Bezahlung an Bord
Bei jeder Getränkebestellung erhalten Sie einen Beleg über den jeweiligen Verzehr, den Sie mit Ihrer Unterschrift bestätigen. Der Betrag wird Ihrem Bordkonto belastet. Das Bordkonto begleichen Sie bitte am letzten Reisetag. Borwährung ist der Euro.
Folgende Zahlungsmittel werden an Bord akzeptiert: Bargeld (Euro), Maestro, Visa und Mastercard. Eine Bezahlung mit ECKarte/Girokarte ist nicht möglich.

Haartrockner
In Ihrer Kabine befindet sich ein Haartrockner.

Kabinenreinigung
Die Kabinen werden täglich gereinigt, Handtücher bei Bedarf gewechselt.

Klimaanlage
Alle Räume an Bord, inklusive Ihrer Kabine sind klimatisiert. Bitte beachten Sie, dass die Wirksamkeit der Klimaanlage nur bei geschlossenen Fenstern und Türen gewährleistet ist.

Rauchen an Bord
Im gesamten Schiffsbereich (Kabinen, Restaurant, Salon) gilt absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur auf dem Sonnendeck gestattet.

Reisegarderobe
Für das Leben an Bord ist keine spezielle Garderobe erforderlich. Sportlich-legere Kleidung ist ausreichend, zum Abschiedsdinner kleiden sich viele Gäste etwas feiner. Aus Platzgründen bitten wir Sie, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten. Der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt.

Safe
In Ihrer Kabine befindet sich ein Safe.

Sicherheitsbestimmungen
Ihr Schiff erfüllt selbstverständlich alle Sicherheitsvorschriften. Fluchtpläne finden Sie auf den Gängen sowie in Ihrer Kabine. Die Schwimmwesten befinden sich in Ihrer Kabine unter dem Bett oder im Schrank.

Strom
220-V-Steckdosen finden Sie in jeder Kabine.

Telefon/Internet/E-Mail
Wenn Sie für Ihre Angehörigen für Notfälle erreichbar sein möchten, geben Sie bitte die Telefonnummer unseres Büros weiter. Wir werden die Nachricht schnellstmöglich an Sie weiterleiten. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon während der Reise nutzen möchten, überprüfen Sie bitte, ob dies auch im Ausland möglich ist. Bitte denken Sie auch an Ihr Ladegerät. An Bord haben wir einen sehr eingeschränkten Internetzugang. Gerne versenden wir aber in dringenden Fällen eine Nachricht per EMail.

Tischreservierungen
Ihre Tischnummer erhalten Sie nach der Einschiffung. Wenn Sie mit anderen Mitreisenden, die nicht mit Ihnen gemeinsam gebucht sind, an einem Tisch sitzen möchten, teilen Sie uns dieses bitte bei Buchung oder bis 14 Tage vor Anreise mit.

Trinkgelder
In Übereinstimmung mit den internationalen Gepflogenheiten ist es bei Kreuzfahrten üblich, dass Trinkgelder für die gesamte Crew einschließlich Kreuzfahrtleiter am Ende der Reise gesammelt gegeben werden. Diese Regelung ermöglicht es, dass auch die „guten Geister im Hintergrund“ - also Crew-Mitglieder ohne direkten Kundenkontakt - von dieser Anerkennung profitieren können. Der Betrag ist Ihnen selbstverständlich freigestellt. Als unverbindliche Richtlinie empfehlen wir ca. € 4,00 - 5,00 pro Person und Reisetag.

TV
Das Schiff verfügt über eine Satelliten-Anlage, so dass für den Großteil der Strecke ein Fernsehempfang gewährleistet ist. Beim Passieren von Brücken und beim Aufenthalt in Schleusen sowie auf gewissen Streckenabschnitten kann es zu kurzfristigen Empfangsstörungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fahrplan
Bei Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und / oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt. (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und / oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Die Ankunftszeiten sind vorbehaltlich der Schleusenwartezeiten und bei Normalwasserstand. Wir sind natürlich bemüht, den Fahrplan einzuhalten, haben aber leider keinen Einfluss auf den Schiffsverkehr oder andere unvorhersehbare Ereignisse. Etwaige Verspätungen sind selten, aber manchmal leider unvermeidbar. Bitte planen Sie bei der Reservierung von Anschlusszügen und Transfer deshalb entsprechende Zeitpolster ein. Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir Ohrstöpsel mitzubringen. Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden und leider nicht zu ändern!

Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
Das Flussschiff ist für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich leider nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Routen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht zu empfehlen sind. Die Anlegestellen sind nicht behindertengerecht ausgebaut.

(Stand: März 19, Änderungen vorbehalten)

Leistungen:

  • Flusskreuzfahrt mit MS SE-MANON laut Reiseverlauf
  • 5 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Gepäcktransfer von der Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück
  • Vollpension an Bord (5 x Frühaufsteher-Frühstück, 5 x Frühstücksbuffet, 4 x 4-Gang-Mittagessen oder Buffet, 4 x Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck, 4 x 4-Gang-Abendessen oder Buffet, 5x kleiner Mitternachtssnack)
  • Getränkepaket inklusive: Hauswein, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks, Säfte, Kaffee / Tee und Mineralwasser von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • 1 x Willkommens-Sekt
  • 1 x Gala-Dinner mit 6-Gang-Menü
  • Bordmusiker, Crew-Show und Themenabende
  • SE-Tours-Reisebegleitung

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Landausflüge
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder (Empfehlung: ca. € 5-7,- p. P./Tag), persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Niederlande

Einreisebestimmungen:
EU Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Niederlande einem gültigen oder seit höchstens einem Jahr ungültig gewordenen deutschen Reisepass oder Personalausweis.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.

Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft des Königreichs der Niederlande, Klosterstraße 50, 10179 Berlin, Tel. 030-209560, Fax 030-20956441, im Internet: https://www.niederlandeweltweit.nl/laender/deutschland/ueber-uns/niederlandische-botschaft-in-berlin
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei direkter Einreise aus Europa zwingend vorgeschrieben.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reise-medizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Die Niederlande hat mit der deutschen Nordseeküste vergleichbares Klima.

Es sollte normale europäische Kleidung eingepackt werden, leichte Wollsachen sollten auch im Sommer mitgeführt werden. Regenschutz ist das ganze Jahr über erforderlich.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Euro.

Zeitverschiebung:
Kein Zeitunterschied

Sprache:
Niederländisch

Elektrizität:
220 Volt Wechselstrom; 50 Hz

Fremdenverkehrsamt:
Auch das Fremdenverkehrsamt der Niederlande erteilt gerne weitere Informationen. Im Internet: http://www.holland.com
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial, Fotos Copyright NBTC. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: März 20 - Änderungen vorbehalten)

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise

Klicken Sie auf die gewünschte Station Ihrer Reise um die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Reise-Nr. 6258
Drucken

zur Buchung

Leistungen:

  • Flusskreuzfahrt mit MS SE-MANON laut Reiseverlauf
  • 5 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Gepäcktransfer von der Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück
  • Vollpension an Bord (5 x Frühaufsteher-Frühstück, 5 x Frühstücksbuffet, 4 x 4-Gang-Mittagessen oder Buffet, 4 x Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck, 4 x 4-Gang-Abendessen oder Buffet, 5x kleiner Mitternachtssnack)
  • Getränkepaket inklusive: Hauswein, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks, Säfte, Kaffee / Tee und Mineralwasser von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
  • 1 x Willkommens-Sekt
  • 1 x Gala-Dinner mit 6-Gang-Menü
  • Bordmusiker, Crew-Show und Themenabende
  • SE-Tours-Reisebegleitung

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Landausflüge
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder (Empfehlung: ca. € 5-7,- p. P./Tag), persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig, die innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen ist. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist.

zu den Reisebedingungen


Reisebuchung - Rhein: Goldener Oktober

Termin Preis p.P. * ab  
11.10.2020 - 16.10.2020 € 472,00 Buchen