„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Rad & Schiff am Niederrhein

Rad & Schiff in Deutschland - MS Olympia

Preis p.P. *
ab € 712,-

Eine Woche lang können Sie per Rad & Schiff an Bord von MS Olympia die Schönheiten des Niederrheins erkunden. In dieser Region zwischen Deutschland und Holland finden Sie das schönste und größte Radwegenetze Europas. Ihre Radtouren führen Sie vorbei an herrlichen Flusslandschaften, Wiesen und Felder. Sie radeln zu malerischen Städtchen und pulsierenden Großstädte. Dabei sorgt die gemütliche MS Olympia für ein Ambiente zum Wohlfühlen. Diese Radkreuzfahrt findet sowohl von Köln nach Rotterdam, als auch von Rotterdam nach Köln statt.

Reisezeitraum: Aug. - Sep. 20 / Mai - Sep. 21

Jetzt Buchen und Sparen!

Reisen 2020: Sommer-Spezial: die 2. Person in der Kabine zahlt nur die Hälfte!*

Reisen 2021: Sie sparen € 25,- bei Buchung bis 31.07.20*


Reisehighlights:

  • per Rad & Schiff in das Radlerparadies Holland
  • Genussradeln am Niederrhein
  • Kabinen auf dem Oberdeck mit frz. Balkonen

Reiseprogramm:

1. Tag, Samstag: Köln
Individuelle Anreise nach Köln. Vielleicht haben Sie noch Zeit, die wunderschöne Domstadt ein wenig zu erkunden, bevor Sie ab ca. 15 Uhr an Bord von MS Olympia gehen können. Sie bleiben über Nacht in Köln.

2. Tag, Sonntag: Köln - Düsseldorf, Radtour ca. 55 km
Nach dem Frühstück geht es entlang des Rheinradwegs auf gut befahrbaren Radwegen in Richtung Landeshauptstadt Düsseldorf. Dabei zeigt sich Ihnen ein abwechslungsreiches Bild zwischen Industrie und Idylle. Am Ende Ihrer ersten Radetappe erreichen Sie schließlich Düsseldorf.

3. Tag, Montag: Schiff Düsseldorf - Xanten / Xanten - Emmerich, Radtour ca. 30-35 km; Schifffahrt Emmerich - Arnheim / Niederlande
Bereits nachts bringt Sie Ihr Schiff in die Römerstadt Xanten. Sie radeln von hier bis nach Emmerich. Am Abend reisen Sie per Schiff über die deutsch-holländische Grenze nach Arnheim.

4. Tag, Dienstag: Arnheim - Rhenen, Radtour ca. 30 km; Schifffahrt Rhenen - Wijk bij Duurstede
Ab der niederländischen Grenze verliert sich der Rhein in die Verästelungen des Rhein-Maas-Deltas. Von Arnheim führt Sie Ihre Radtour weiter durch Parkanlagen und Wälder, vorbei am Deichvorland bis nach Rhenen, wo Sie MS Lale Andersen bereits erwartet. Schifffahrt von Rhenen nach Wijk bij Duurstede.

5. Tag, Mittwoch: Wijk bij Duurstede - Gorinchem; Radtour ca. 50 km
Der heutige Tag beginnt mit einer kurzen Passage entlang des Waldgebiet „Utrechtse Heuvelrug“, ein in der vorletzten Eiszeit entstandener bewaldeter Sandrücken. Genießen Sie die Fahrt durch die ursprüngliche Naturlandschaft. Sie folgen der Linge, einem Nebenfluss des Rheins und erreichen die Festungsstadt Gorinchem, wo Sie über Nacht bleiben.

6. Tag, Donnerstag: Gorinchem - Dordrecht, Radtour ca. 30 km
Auf dem Weg von Gorinchem nach Dordrecht passieren Sie den Nationalpark De Biesbosch. Er ist eines der wenigen Süßwasser-Gezeitengebiete der Welt. Mit Dordrecht erwartet Sie dann die älteste Stadt Hollands. Wunderschöne historische Gebäude, faszinierende Innenstadthäfen und eine fantastischen Atmosphäre laden zum Bestaunen und Verweilen ein.

7. Tag, Freitag: Dordrecht - Rotterdam, Radtour ca. 40 km
Heute können Sie nochmals die bekanntesten Windmühlen der Niederlande bestaunen: die 19 Windmühlen von Kinderdijk. Diese zählen zum UNESCO zum Weltkulturerbe. Entlang der Fluss Maas geht es dann nach Rotterdam. Die Stadt hat ein ganz eigenes Flair und verfügt über einen Hafen, der zu den größten der Welt zählt.

8. Tag, Samstag: Rotterdam
Nach dem Frühstück erfolgt bis gegen 09:00 Uhr die Ausschiffung.

Programminformation:
Diese Reise findet auch in umgekehrter Reihenfolge statt. Gerne senden wir Ihnen das ausführliche Programm zu. Die genauen Terminangaben finden Sie im Preisteil.

1. Tag: Rotterdam / Niederlande
2. Tag: Rotterdam - Dordrecht, Radtour ca. 40 km
3. Tag: Dordrecht - Gorinchem, Radtour ca, 37 km
4. Tag: Gorinchem - Wijk bij Duurstede, Radtour ca. 50 km, Schifffahrt Duurstede - Rhenen
5. Tag: Rhenen - Arnheim, Radtour ca. 30 km, Schifffahrt Arnheim - Emmerich
6. Tag: Emmerich - Xanten / Wesel, Radtour ca. 30-35 km, Schifffahrt Xanten / Wesel - Düsseldorf
7. Tag: Düsseldorf - Köln, Radtour ca. 55 km
8. Tag: Köln

Leihräder:
7-Gang-Unisexfahrrad mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittbremse), Gepäckträgertasche und Leihradversicherung
8-Gang-Elektrofahrrad mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittbremse, Gepäckträgertasche und Leihradversicherung

Streckencharakter:
Individuell und ungeführt. Tagesdurchschnitt zwischen 30-55 km
Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Radweg verläuft meist auf asphaltierten Wegen, sowie entlang der Rheindeiche ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.

Parkinformationen:
Aufgrund der hohen Parkgebühren empfiehlt es sich generell, auf den PKW zu verzichten und mit der Bahn anzureisen. Am Stadtrand von Rotterdam stehen einige Park & Ride Parkplätze zur Verfügung, von denen eine sehr gute Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt besteht. Teilweise liegen diese weit außerhalb und es werden nicht alle überwacht, aber dafür sind diese häufig kostenlos.

Parken in Köln: Parkplatz/Parkhaus - Globus-Parkgarage (bewacht, nur gegen Voranmeldung) - ca. 6 km vom Schiffsanleger in Köln entfernt, Kosten ca. € 90,- bis € 110,- pro Woche.

Einreisebestimmungen:
EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Mindestteilnehmerzahl: 75 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein)

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Bei Schiffsreisen sind Änderungen aufgrund von Wetter, Wasserstand oder technischen Gegebenheiten möglich und bleiben vorbehalten. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) des Veranstalters. Veranstalter: SE Tours, , Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven. Fotos: ©, Stand: 16.04.20

Reisen 2020: Summer Spezial

An ausgewählten Terminen zahlt die 2. Person in der Kabine bei Neubuchung nur die Hälfte des Kabinenpreises.
mögliche Termine: 15.08.20 und 19.09.20
(Im Buchungsteil ist dies kummuliert dargestellt, Stand: 27.06.20)

Reisetermine & Routing:

Rotterdam-Köln: 15.08.20
Köln-Rotterdam: 19.09.20

Kabinentypen & Preise pro Person:

Kategorie Doppelkabine Alleinbenutzung*
Hauptdeck € 949,- € 1.239,-
Oberdeck achtern € 1.049,- -
Oberdeck € 1.099,- € 1.299,-

***************

Reisen 2021:

Frühbucherrabatt:

Sie sparen € 25,- p.P. auf nachfolgend genannte Preise bei Buchung bis 31.07.20
(im Buchungsteil ist dies bereits berücksichtigt)

Reisetermine & Routing:

Rotterdam-Köln: 22.05.21 / 11.09.21
Köln-Rotterdam: 26.06.21

Kabinentypen & Preise pro Person:

Kategorie Doppelkabine Alleinbenutzung*
Hauptdeck € 949,- € 1.299,-
Oberdeck achtern € 1.049,- -
Oberdeck € 1.099,- € 1.249,-

* = begrenztes Angebot

Oberdeck achtern:
*Kabinen im hinteren Teil des SchiffesMaschinen- und Generatorengeräusche bei fahrendem Schiff bzw. in Schleusen wahrnehmbar.

MS Olympia

Olympia

Radkreuzfahrten auf dem Rhein mit MS Olympia

Mit MS Olympia, die Platz für maximal 94 Gäste bietet, können Sie wunderbare Radkreuzfahrten auf dem Rhein und seinen Nebenflüssen unternehmen. Dies sowohl in Deutschland, als auch in Holland - vor allem in der malerischen Provinz Zeeland. Diese Provinz wird auch das "Land im Meer" genannt. MS Olympia ist ein komfortables und gemütliches Flussschiff mit familiärer Atmosphäre. Der Salon lehnt sich an den englischen Clubstil an. Das Schiff wurde 2015/2016 umfassend renoviert. MS Olympia ist per Rad & Schiff in Deutschland und Holland unterwegs.

(Die Angabe der Klassifikation entspricht der Einschätzung der Reederei. Dies ist keine offizielle Klassifizierung und dient lediglich als Anhaltspunkt. Fotos © SE Tours, Stand: Jan. 20)

Ausstattung:

Der im englischen Clubstil eingerichtete Panoramasalon mit Bar und das helle und freundliche Restaurant laden zu entspannten Stunden an Bord ein. Großzügiges, teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder.

MS Olympia: Restaurant MS Olympia: Restaurant

Bar

Bordsprache: Deutsch und Englisch

Einige Dienstleistungen und Einrichtungen gegen Gebühr.

MS Olympia: Bar MS Olympia: Bar

Kabinen:

Insgesamt 49 komfortable Außenkabinen für max. 96 Gäste.

Hauptdeck: 21 x 2-Bett-Kabinen (ca. 11 m²)
Oberdeck: 22 x 2-Bett-Kabinen (ca. 11 m²), 4 größere Kabinen im hinteren Schiffsbereich (12 m², 3 davon mit einem Doppelbett; während der Fahrt sind verstärkt Geräusche wahrnehmbar) sowie 2 Einzelkabinen (ca. 9 m²).

Kabinen: MS Olympia: Kabinenbeispiel

Ausstattung:

Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Kühlschrank, Safe und Panoramafenster. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen.

Ausstattung: MS Olympia: Kabinenbeispiel - Betten

Klicken Sie auf das gewünschte Deck für eine vergrösserte Ansicht.


MS Olympia: Hauptdeck

MS Olympia: Hauptdeck

MS Olympia: Oberdeck

MS Olympia: Oberdeck

Schiffsname: Olympia
Baujahr: 1984, Umbau 2015/16
Flagge: Schweiz
Klassifikation:
Kapazität: 96
Länge/Breite: 88,50 m / 10.50 m
Tiefgang: 1,30 m
Besatzungsmitglieder: ca. 21
Stromspannung: 220 V
Antrieb: -
Reisegeschwindigkeit: -
Kabinen: 49

Ein offenes Wort:
Flussschiffe lassen sich nicht mit Hochsee-Kreuzfahrtschiffen vergleichen. Aufgrund der geringeren Größe sind die Maße von Deckflächen, Kabinen und Aufenthaltsräumen begrenzt. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist, bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss. Bedenken Sie bitte, dass Ihr Schiff einerseits Ihr Urlaubshotel ist, andererseits jedoch auch eine Maschine, die ständig - auch nachts - bedient werden muss, so dass ein gewisser Geräuschpegel unumgänglich ist.

Bordsprache: Deutsch und Englisch

Ärztliche Versorgung
Es steht während der Kreuzfahrt kein Bordarzt zur Verfügung. Im Notfall ist Ihnen die Crew bei der Suche nach einer Apotheke oder eines Arztes gern behilflich. Bitte denken Sie daran, benötigte Medikamente mitzubringen.

Bezahlung an Bord
Folgende Zahlungsmittel werden an Bord akzeptiert: Bargeld (Euro), EC-Karte, Visa-Eurocard und Mastercard.

Haartrockner
Sie können sich einen Haartrockner an der Rezeption ausleihen.

Kabinenreinigung
Die Kabinen werden täglich gereinigt, Handtücher bei Bedarf gewechselt.

Rauchen an Bord
Im gesamten Schiffsbereich (Kabinen, Restaurant, Salon) gilt absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur auf dem Sonnendeck gestattet.

Reisegarderobe
Für das Leben an Bord ist keine spezielle Garderobe erforderlich. Sportlich-legere Kleidung ist ausreichend, zum Abschiedsdinner kleiden sich viele Gäste etwas feiner. Aus Platzgründen bitten wir Sie, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten. Der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt.
Für die Radtouren empfehlen wir: Radhelm, gepolsterte Radlerhose und -handschuhe, Kopfbedeckung, Sportschuhe, Sonnen- und Regenschutz, Sonnenbrille, Pullover oder Sweatshirt für kühlere Abende an Deck

Sicherheitsbestimmungen
Ihr Schiff erfüllt selbstverständlich alle Sicherheitsvorschriften. Fluchtpläne finden Sie auf den Gängen, sowie in Ihrer Kabine. Die Schwimmwesten befinden sich in Ihrer Kabine unter dem Bett oder im Schrank.

Strom
220-V-Steckdosen finden Sie in jeder Kabine.

Telefon/Internet/E-Mail
Wenn Sie für Ihre Angehörigen für Notfälle erreichbar sein möchten, geben Sie bitte die Telefonnummer unseres Büros weiter. Wir werden die Nachricht schnellstmöglich an Sie weiterleiten. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon während der Reise nutzen möchten, überprüfen Sie bitte, ob dies auch im Ausland möglich ist. Bitte denken Sie auch an Ihr Ladegerät. Möchten Sie das bordeigene WLAN nutzen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption. Das WLAN wird Ihnen gerne kostenfrei zur Verfügung gestellt. An Bord haben wir allerdings einen sehr eingeschränkten Internetzugang. Wenn Sie aus privaten oder beruflichen Gründen auf eine stabile Internetverbindung angewiesen sind, buchen Sie sich bitte über Ihren Mobilfunkanbieter separat Internet dazu.

Tischreservierungen
Ihre Tischnummer erhalten Sie nach der Einschiffung. Wenn Sie mit anderen Mitreisenden, die nicht mit Ihnen gemeinsam gebucht sind, an einem Tisch sitzen möchten, teilen Sie uns dieses bitte bei Buchung oder bis 14 Tage vor Anreise mit.

Trinkgelder
In Übereinstimmung mit den internationalen Gepflogenheiten ist es bei Kreuzfahrten üblich, dass Trinkgelder für die gesamte Crew einschließlich Kreuzfahrtleiter am Ende der Reise gesammelt gegeben werden. Diese Regelung ermöglicht es, dass auch die „guten Geister im Hintergrund“ - also Crew-Mitglieder ohne direkten Kundenkontakt - von dieser Anerkennung profitieren können. Der Betrag ist Ihnen selbstverständlich freigestellt. Als unverbindliche Richtlinie empfehlen wir ca. € 4,00 - 5,00 pro Person und Reisetag.

TV
Das Schiff verfügt über eine Satelliten-Anlage, so dass für den Großteil der Strecke ein Fernsehempfang gewährleistet ist. Beim Passieren von Brücken und beim Aufenthalt in Schleusen sowie auf gewissen Streckenabschnitten kann es zu kurzfristigen Empfangsstörungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Verpflegung
Die Vollpension besteht aus Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren (bzw. Mittagsimbiss für an Bord gebliebene Gäste) und 3-Gang-Abendessen. Das Lunchpaket für die Radtouren stellen Sie sich selbst vom Frühstücksbuffet zusammen. Nicht in Anspruch genommene Mahlzeiten können nicht erstattet werden. Sollten Sie spezielle Diät- oder Schonkost benötigen, teilen Sie uns dies bis spätestens 14 Tage vor Abreise mit. Garantiert werden kann vegetarische Kost, sowie Gluten- und Laktosefreie Kost gegen einen Aufpreis. Wir bitten aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche, z.B. ausgeprägte Mehrfach-Lebensmittelallergien können aus logistischen Gründen nicht berücksichtigt werden. Bei speziellen Diäten empfehlen wir, selbst eine kleine Auswahl an Lebensmitteln mitzubringen.

Fahrräder:
Das gebuchte Leihrad steht Ihnen während der Reise für die gesamte Zeit zur Verfügung, nicht aber für eventuell zusätzlich gebuchte Tage. Wir bitten Sie, das Ihnen überlassene Fahrrad während der Reise sorgfältig zu behandeln und darauf zu achten, dass es stets sicher abgestellt und abgeschlossen ist. Bitte stellen Sie Ihre Fahrräder in den Metropolen niemals unbeaufsichtigt ab. Während der Reise haften Sie für durch fahrlässiges Handeln entstandene Schäden am Leihfahrrad.
Fahrrad Ausgabe
Am Sonntag wird Ihnen Ihr Leihfahrrad (7-Gang-Leihräder mit Rücktritt) vom Reiseleiter/Crew an Bord ausgehändigt. Wir bitten Sie, Ihr Leihrad ebenso pfleglich zu behandeln, als wäre es Ihr eigenes. Am Anreisetag erhalten Sie an Bord folgendes Zubehör für Ihr Leihrad (falls gebucht): 1 Gepäckträgertasche 1 Fahrradschloss 1 Lenkertasche, Reparaturset, Luftpumpe (pro Kabine)

7–Gang-Leichtlaufräder:
Sie erhalten ein qualitativ hochwertiges 28-Zoll-Unisex-Fahrrad der Marke Velo de Ville, das der deutsche Produzent nach unseren Vorgaben für uns gebaut hat. Es ist eine ideale Mischung aus Fahrkomfort und Qualität. Dank der guten Ausstattung mit Markenkomponenten fahren Sie immer sicher und gut in Ihrem Urlaub.
Elektroräder:
So komfortabel und leicht sind Sie wohl noch nie durch den Urlaub gefahren. Dank unseren Elektrorädern mit Tretunterstützung können Sie auch längere Strecken problemlos meistern. Dabei setzen wir bei unseren E-Bikes auf die Marke Velo de Ville, die durch die Kombination von tiefem Einstieg mit den neuen vollintegrierten Akkus von Bosch das optimale E-Bike auch für Anfänger gebaut haben. Hochwertig verarbeitet nutzt dabei der deutsche Hersteller ausschließlich Markenkomponenten von bekannten und bewährten Herstellern. Mit der 8 Gang Nexus Nabenschaltung, einem Bosch Mittelmotor und großem 500 Wh Akku haben Sie eine Reichweite von bis zu 100 km pro Ladezyklus und den Akku laden Sie einfach über Nacht in Ihrer Kabine.

Mitnahme eigener Fahrräder, Elektroräder, Tandems:
Generell empfehlen wir Ihnen, ein Leihfahrrad für die Dauer der Reise bei uns anzumieten! Sollten Sie Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, so sind folgende Punkte zu beachten: Weder das Schiff, die Reederei, noch die Crew haftet für durch die Gäste eigens mitgebrachte oder durch Dritte extra angelieferte Räder bei Diebstahl oder Beschädigung (Haftungsausschluss für an Bord befindliche, sowie vor dem Schiff abgestellte, eigens mitgebrachte oder angelieferte Räder). Sie haften selbst für Ihr eigenes bzw. das durch Dritte für Sie angelieferte Fahrrad an Bord und an Land. Die Fahrräder werden von der Besatzung von / an Bord gebracht. Dabei lässt es sich, aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht ver-hindern, dass Kratzer oder Beschädigungen an den Rädern auftreten können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hierfür keine Haftung übernehmen. Aus organisatorischen Gründen (Liegen in 2. Reihe o. ä.) werden die Räder teilweise auch über Nacht nicht an Bord gebracht, sondern stehen am Steiger vor dem Schiff. Weder das Schiff, noch die Crew können für Beschädigungen / Diebstahl haftbar gemacht werden. Die Fahrräder sind an Bord der Witterung ausgesetzt, da der Ab-stellplatz nicht überdacht ist. Bitte bringen Sie ausreichend Ersatzmaterial / Flickzeug für Ihr eigens mitgebrachtes Rad mit.
Wichtiger Hinweis für die Mitnahme eigener Räder: Packtaschen (Lenkertaschen / Satteltaschen / Körbe etc.) an den Rädern müssen demontiert sein. Fahrräder mit Überbreite können nicht an Bord transportiert werden, eine Mitnahme der Räder mit nicht demontierten Taschen kann nicht gewährleistet werden. Wir bitten Sie, die Räder ausschließlich ohne Packtaschen an Bord abzugeben!

Eigenes Elektrorad:
Den Akku Ihres Elektrorades können Sie selbst in der Kabine über die Steckdose anschließen. Denken Sie an die Mitnahme eines Ersatzakkus.

Eigenes Tandem:
Aus Platzgründen ist die Mitnahme von eigenen Tandems nur begrenzt möglich. Bitte geben Sie uns rechtzeitig vor Abreise bekannt, wenn Sie ein eigenes Tandem mitbringen wollen (Maße).

Sicherheitsvorschriften
In den Niederlanden besteht keine Helmpflicht. Zur eigenen Sicherheit empfehlen wir jedoch einen eigenen Fahrradhelm mitzubringen.

Fahrpläne:
Bei Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken und / oder im Extremfall die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und / oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes. Die Ankunftszeiten sind vorbehaltlich der Schleusenwartezeiten und bei Normalwasserstand. Wir sind natürlich bemüht, den Fahrplan einzuhalten, haben aber leider keinen Einfluss auf den Schiffsverkehr oder andere unvorhersehbare Ereignisse. Etwaige Verspätungen sind selten, aber manchmal leider unvermeidbar. Bitte planen Sie bei der Reservierung von Anschlusszügen und Transfer deshalb entsprechende Zeitpolster ein. Bitte bedenken Sie auch, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“, andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir Ohrstöpsel mitzubringen. Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden und leider nicht zu ändern!

Die Fahrradtouren sind individuell und ungeführt (ohne Reisebegleitung während der Radtouren). Täglich legen Sie ca. zwischen 20 und 70 km zurück.

Gäste mit Mobilitätseinschränkungen
Das Flussschiff ist für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich leider nicht geeignet. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Routen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht zu empfehlen sind. Die Anlegestellen sind nicht behindertengerecht ausgebaut.

(Stand: März 19, Änderungen vorbehalten)

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord von MS Arkona
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendmenü)
  • Begrüßungscocktail
  • tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • Leihradversicherung

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Leihrad (7-Gang Unisexfahrrad) € 75,-
  • Elektrorad mit Freilauf (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) € 165,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Niederlande

Einreisebestimmungen:
EU Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Niederlande einem gültigen oder seit höchstens einem Jahr ungültig gewordenen deutschen Reisepass oder Personalausweis.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument

Teilnehmer anderer Nationalitäten erkundigen sich bitte bei der zuständigen Botschaft über die für sie geltenden Einreisebestimmungen.

Nähere Informationen zu den Einreiseformalitäten erteilt die Botschaft des Königreichs der Niederlande, Klosterstraße 50, 10179 Berlin, Tel. 030-209560, Fax 030-20956441, im Internet: https://www.niederlandeweltweit.nl/laender/deutschland/ueber-uns/niederlandische-botschaft-in-berlin
Auch das Auswärtige Amt hält Informationen für Sie bereit.

Impf- und Gesundheitsbestimmungen:
Es sind keine Impfungen bei direkter Einreise aus Europa zwingend vorgeschrieben.
Das Auswärtige Amt empfiehlt grundsätzlich, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich jeder Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Weiterhin verweisen wir auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, reise-medizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Klima/Kleidung:
Die Niederlande hat mit der deutschen Nordseeküste vergleichbares Klima.

Es sollte normale europäische Kleidung eingepackt werden, leichte Wollsachen sollten auch im Sommer mitgeführt werden. Regenschutz ist das ganze Jahr über erforderlich.

Währung und Devisen:
Die Währungseinheit ist der Euro.

Zeitverschiebung:
Kein Zeitunterschied

Sprache:
Niederländisch

Elektrizität:
220 Volt Wechselstrom; 50 Hz

Fremdenverkehrsamt:
Auch das Fremdenverkehrsamt der Niederlande erteilt gerne weitere Informationen. Im Internet: http://www.holland.com
Wir danken diesem - und unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung von Bildmaterial, Fotos Copyright NBTC. Die Bildrechte obliegen diesen.

(Stand: März 20 - Änderungen vorbehalten)

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise

Klicken Sie auf die gewünschte Station Ihrer Reise um die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen.

Reise-Nr. 6199
Drucken

zur Buchung

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord von MS Arkona
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendmenü)
  • Begrüßungscocktail
  • tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • Leihradversicherung

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Leihrad (7-Gang Unisexfahrrad) € 75,-
  • Elektrorad mit Freilauf (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) € 165,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Information zu Zahlungsmodalitäten und Fälligkeiten

Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig, die innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen ist. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist.

zu den Reisebedingungen


Reisebuchung - Rad & Schiff am Niederrhein

Termin Preis p.P. * ab  
15.08.2020 - 22.08.2020 € 712,00 Buchen
19.09.2020 - 26.09.2020 € 712,00 Buchen
22.05.2021 - 29.05.2021 € 924,00 Buchen
26.06.2021 - 03.07.2021 € 924,00 Buchen
11.09.2021 - 18.09.2021 € 924,00 Buchen