Lion Tours Service-Hotline 06028 - 9917191 „Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis.“ (Oscar Wilde, irischer Schriftsteller 1854 - 1900)
Rad & Schiff - mit MS Patria auf Mosel und Saar © SE Tours

Für die vollständige Bildergalerie klicken Sie auf eines der obigen Bilder.

Auf Mosel und Saar

Rad & Schiff in Deutschland mit MS Patria

Preis p.P.
ab € 529,-

Diese Rad & Schiffsreise mit MS Patria führt Sie von Koblenz bis Saarburg (oder umgekehrt) - vorbei an herrlichen Weinbergen, an Fachwerkhäusern und einer zauberhaften Landschaft an den beiden Flüssen Mosel und Saar. Radeln Sie entlang Deutschlands wunderschöner Flusslandschaften - Ihr "schwimmendes Hotel" begleitet Sie dabei. In der alten Stadt Koblenz gehen an Bord von MS Patria und werden von der Crew herzlich begrüßt. Lassen Sie sich einen Besuch des Deutschen Ecks, an dem Mosel und Rhein zusammen fließen, nicht entgehen. Entlang der Mosel warten wunderschöne Weindörfer wie Cochem, Beilstein oder Zell an der Mosel auf Ihren Besuch. Ein weiterer Reisehöhepunkt dieser Flusskreuzfahrt mit MS Patria ist Trier mit der berühmten Porta Nigra. Nach einer Woche per Rad & Schiff geht es in Saarburg wieder von Bord.

Reisezeitraum: April - Okt. 18

Jetzt Buchen und Sparen!

An einigen Terminen ist das Leihrad bereits inklusive!


1. Tag: Koblenz
Individuelle Anreise nach Koblenz. Einschiffung an Bord der MS Patria ab ca. 16:00 Uhr. Sie bleiben über Nacht in Koblenz. Erkunden Sie die alte Stadt Koblenz noch ein wenig - es lohnt!

2. Tag: Koblenz - Alken per Schiff | Alken- Moselkern - Cochem, Radtour ca. 29 km
Per Schiff geht es heute auf der Mosel entlang zunächst nach Alken. Hier werden Ihnen die Fahrräder ausgehändigt und Sie radeln immer entlang der Mosel über den kleinen Ort Moselkern bis nach Cochem. Cochem war bereits zur Zeit der Kelten und Römer besiedelt. Hier warten historische Fachwerkhäuser in der Altstadt, das Rathaus und der alte Marktplatz mit Martinsbrunnen auf Sie - überragt von der pittoresken Reichsburg. Wussten Sie, dass Cochem eine alte Senfmühle hat?

3. Tag: Cochem - Beilstein - Zell an der Mosel, Radtour ca. 39 km
Ihr heutige Radausflug führt Sie an den Windungen der Mosel entlang bis zum Städtchen Beilstein, das auch als „Rothenburg an der Mosel“ bezeichnet wird und als einer der schönsten und romantischsten Moselorte gilt. Nach einem kurzen Rundgang geht es, vorbei an dem steilsten Weinberg Europas, dem Bremmer Calmont, nach Zell an der Mosel - bekannt durch die Weinlage „Zeller Schwarze Katz“.

4. Tag: Zell - Traben-Trarbach - Bernkastel-Kues, Radtour ca. 43 km
Das romantische Traben-Trarbach an der Mittelmosel ist Ihr erstes Ziel an diesem Tag, das Sie per Rad erreichen. Das Doppelstädtchen befindet sich links und rechts der Mosel. Weiter geht es über den weltbekannten Weinort Kröv bis nach Bernkastel-Kues. Die prächtigen alten Fachwerkhäuser auf dem mittelalterlichen Marktplatz werden Sie begeistern.

5. Tag: Bernkastel-Kues - Piesport - Mehring, Radtour ca. 47 km
Ihre Fahrt führt Sie nach Piesport, der größte weinbaubetreibenden Gemeine an der Mosel. Fakultativer Ausflug (buchbar an Bord): Besuch mit Führung in der größten, jemals gefundenen römischen Kelteranlage nördlich der Alpen. Der Winzer führt Sie in die Weinberge und bei gutem Moselwein erfahren Sie Interessantes über die Arbeit in der Steillage. In Neumagen-Dhron, dem ältesten Weinort Deutschlands, können Sie sich den Nachbau eines Römer Weinschiffes anschauen, bevor es am frühen Nachmittag weiter geht nach Mehring

6. Tag: Mehring - Trier, Radtour ca. 26-29 km
Per Rad geht es über Pfalzel nach Trier, Deutschlands ältester Stadt. Hier haben Sie optional die Möglichkeit an einer Stadtbesichtigung teilzunehmen (fakultativer Ausflug, buchbar an Bord). Folgen Sie den Spuren der Römer und erkunden Sie das gewaltige Stadttor Porta Nigra oder auch die Konstantinbasilika. In Trier wartet dann auch schon Ihr Schiff.

7. Tag: Trier - Saarburg - Mettlach (Wasserbillig) - Saarburg, Radtour ca. 20-64 km
Immer am Fluss entlang führt Sie Ihr heutige Radausflug auf direkten Weg von Trier nach Saarburg. Das Stadtbild ist geprägt von engen Gassen, Fachwerkhäusern und herrlichen Barockbauten. In Saarburg erwartet Sie Ihr Schiff.

8. Tag: Saarburg - Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt bis ca. 09:00 Uhr die Ausschiffung. Ende der Reise und individuelle Heimreise.

Programminformation:
Diese Tour ist auch in umgekehrter Reihenfolge buchbar:
1. Tag: Saarburg
2. Tag: Saarburg - Alte Saarschleife - Wasserbillig (Luxemburg) - Trier, Radtour ca. 26-64 km
3. Tag: Trier - Mehring, Radtour ca. 26 km
4. Tag: Mehring - Piesport - Bernkastel-Kues, Radtour ca. 46 km
5. Tag: Bernkastel-Kues - Traben-Trarbach - Zell an der Mosel, Radtour ca. 46-49 km
6. Tag: Zell - Beilstein - Cochem, Radtour ca. 39 km
7. Tag: Cochem - Alken - Koblenz, Radtour ca. 29 km
8. Tag: Koblenz
Gerne senden wir Ihnen den ausführlichen Programmablauf.

Streckencharakter:
Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 20 und 65 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
Radstrecken/Schwierigkeitsgrad: Die Qualität der Radwege ist bestens. Der Mosel-Radweg verläuft meist auf befestigten bzw. asphaltierten Straßen ohne nennenswerte Steigungen. Daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.

Anreise/Parken:
Koblenz-Saarburg:
PKW-Parkmöglichkeiten: Öffentliches Parkhaus in der Nähe der Schiffsanlegestelle in Koblenz ab ca. € 125,- / Woche sowie kostenlose Pendlerparkplätze außerhalb. Von dort fahren Sie mit dem Linienbus in die Stadt. Keine Reservierung möglich.
Rückfahrten nach Koblenz: Mit dem Zug in 2 Stunden für ca. € 24,- (Gruppenfahrkarten ggf. vor Ort über den Reiseleiter buchbar) oder mit dem Kleinbus ab 4 Pers. für ca. € 75,- pro Person (Transport eigener Räder plus € 15,- pro Rad). Begrenzte Plätze, Reservierung für den Kleinbustransfer bei Reiseanmeldung erforderlich. Zahlung vor Ort

Saarburg-Koblenz:
• Bahnhof Saarburg, ca. 3 km vom Anleger entfernt.
• Hin- und Rückfahrt mit der Bahn
• Öffentlicher Parkplatz in der Nähe der Schiffsanlegestelle ca. € 25,- pro Woche, keine Reservierung möglich.
• Rückfahrt nach Saarburg: mit der Bahn in 2 Stunden für ca. € 24,- (buchbar vor Ort) oder mit dem Kleinbus ab 4 Personen für ca. € 75,- pro Person (Transport eigener Räder plus € 15,- pro Rad). Begrenzte Plätze, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Leihfahrräder an Bord:
Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma KTM (Sonderanfertigung für SE-Tours) mit Hand-, Rücktrittbremse und Gepäckträgertaschen.

Wichtig zu wissen:
• Auf einigen Touren - vor allem auf unseren kleineren Schiffen - sind teilweise auch schiffseigene Räder und Elektroräder anderer Fabrikate oder Räder örtlicher Fahrradverleiher im Einsatz.
• Bitte beachten Sie, dass eine frühzeitige Reservierung unserer Elektroräder unbedingt nötig ist, da diese nur in begrenzter Anzahl (ca. 3 bis 6 Elektroräder pro Schiff) vorhanden sind.
• Zur Bestimmung der richtigen Rahmengrößen geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Körpergröße an.
• Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden und Verlust. Auf fast allen Schiffen kann an Bord eine Radversicherung gegen Schäden und Diebstahl abgeschlossen werden.

Mindestteilnehmer: 40 Personen bis 21 Tage vor Reiseantritt

Wichtiger Hinweis:
Der Tag der An- und Abreise dient lediglich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistung. Programmänderungen aus sachlichen Gründen vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, können Teilstrecken mit dem Bus zurückgelegt werden (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Fotos © Veranstalter SE Tours, Stand: 30.05.17

Sonderangebot:

An den Terminen 07.04.18 / 14.04.18 / 21.04.18 und 13.10.18 ist das Leihrad im Wert von € 70,- bereits inklusive!

Reisetermine & Abfahrten:

Koblenz-Saarburg
07.04.18 / 21.04.18 / 05.05.18 / 19.05.18 / 16.06.18 / 30.06.18 / 28.07.18 / 11.08.18 / 25.08.18 / 22.09.18 / 06.10.18

Saarburg-Koblenz
14.04.18 / 28.04.18 / 12.05.18 / 26.05.18 / 23.06.18 / 07.07.18 / 04.08.18 / 18.08.18 / 01.09.18 / 29.09.18

Kabinentypen & Preise:

Termin 2-Bett Kabine Hauptdeck p.P. 2-Bett Kabine Oberdeck p.P. 1-Bett Kabine Hauptdeck 1-Bett Kabine Oberdeck
07.04.18
13.10.18
€ 529,- € 639,- € 794,- € 954,-

14.04.18
21.04.18

€ 629,- € 739,- € 944,- € 1.019,-

28.04.18
05.05.18
12.05.18
06.10.18

€ 729,- € 839,- € 1.094,- € 1.259,-
Zeit 19.05.18
-
29.09.18
€ 829,- € 939,- € 1.244,- € 1.409,-

An- und Abreise mit der Bahn:

Hin- und Rückfahrt mit der Bahn 2. Kl. inkl. ICE-Zuschlag ab/bis allen deutschen Bahnhöfen nach Koblenz bzw. Saarburg und zurück. Bis 350 km € 62,- pro Person / ab 351 km € 111,- pro Person

MS Patria

Patria

Auf MS Patria, die auf Rhein, Mosel, Saar und Neckar unterwegs ist, erwartet Sie eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre. Der Eigner des Schiffes steuert auch oftmals selbst sein Schiff. MS Patria bietet alles für eine gemütliche Rad- & Schiffsreise.

(Die Angabe der Klassifikation entspricht der Einschätzung der Reederei. Dies ist keine offizielle Klassifizierung und dient lediglich als Anhaltspunkt. Fotos © SE Tours, Stand: Feb. 16)

Bordausstattung: MS Patria

Das Flussschiff ist mit einem Restaurant und einem schönen Salon mit kleiner Bar (klimatisiert) ausgestattet.
Das teilweise überdachte Sonnendeck lädt zum Verweilen ein und bietet gleichzeitig ausreichend Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder.

 

MS Patria: Restaurant MS Patria: Restaurant

MS Patria - Rad & Schiff

Genießen Sie die Zeit und lassen Sie sich von der engagierten und freundlichen Crew und dem sehr guten Koch verwöhnen.

Bordwährung: Euro
Die Bezahlung ist in bar, per EC oder Kreditkarte möglich.

Garderobe an Bord:
Für das Leben an Bord ist keine spezielle Garderobe erforderlich. Empfehlenswert ist sportlich-legere Kleidung und für die Radtouren entsprechende Ausstattung (Radlerhose, Regenkleidung, Schuhe mit harten Sohlen, Kopfbedeckung etc.)

MS Patria: Salon MS Patria: Salon

Leihräder

Leihräderm auf dem Achterndeck

MS Patria: Leihräderm auf dem Achterndeck MS Patria: Leihräderm auf dem Achterndeck

Ihre Kabine:

68 Gäste finden in 15 Außenkabinen auf dem Hauptdeck mit individuell regulierbarer Klimaanlage und Heizung (Fenster können nicht geöffnet werden) und 19 Außenkabinen auf dem Oberdeck (keine Klimaanlage, Fenster können geöffnet werden) Platz.
Alle Kabinen sind zweckmäßig eingerichtet mit Dusche und WC, sind ca. 7 m² groß und haben versetzt stehende Einzelbetten.

Ihre Kabine: MS Patria: Kabine Hauptdeck

Oberdeck

Beispielkabine Oberdeck

Oberdeck MS Patria: Kabine auf dem Oberdeck

Klicken Sie auf das gewünschte Deck für eine vergrösserte Ansicht.


Sonnendeck

Sonnendeck

Promenadendeck

Promenadendeck

Hauptdeck

Hauptdeck

Schiffsname: Patria
Baujahr: 2004
Flagge: Niederlande
Klassifikation:
Kapazität: 68
Länge/Breite: 67 m / 7,7 m
Tiefgang: 1,85 m
Besatzungsmitglieder: ca. 12
Stromspannung: 220 V
Antrieb: -
Reisegeschwindigkeit: -
Kabinen: 34

Anreise
Ob per Bahn, Auto oder Flugzeug, die Anreise wird immer individuell von Ihnen geplant. Für die Bahnanreise bieten wir Ihnen ab jedem DB-Bahnhof RIT-Fahrkarten an.

Individuelle oder geführte Radtour
Bei einer individuellen Radtour planen und gestalten Sie Ihren Radtag ganz wie Sie wollen. Von uns erhalten Sie detailliertes Karten- und Informationsmaterial. Bei einer geführten Radtour fahren Sie zusammen mit einem ortskundigen Radreiseleiter gemeinsam in der Gruppe.

Streckenführung
Sie radeln, soweit möglich auf autofreien Wegen, Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Kurze Wegstrecken müssen zum Teil auch auf stärker befahrenen Straßen zurückgelegt werden.

Kilometerangaben/Schwierigkeitsgrad
Alle genannten Kilometerangaben sind ca. Entfernungen der empfohlenen Radtouren und sollen Ihnen als Anhaltspunkt dienen. Genussradeln wird bei uns groß geschrieben. Mit wenigen Ausnahmen fahren Sie ganz entspannt auf überwiegend ebenem Gelände ohne nennenswerte Steigungen. Die Tagesetappen liegen in der Regel zwischen 15 und 60 km.

Zahlung an Bord
Auf den meisten Schiffen können Sie Getränkekarten erwerben. Das erspart Ihnen das ständige Mitführen des Portemonnaies. Gängige Kreditkarten werden nur auf den Schiffen MS NORMANDIE und MS PRINCESS akzeptiert. EC-Kartenzahlung ist nicht möglich.

Verpflegung
Die Verpflegung an Bord besteht aus Frühstücksbuffet, einem Lunchpaket für die Fahrradtouren, das Sie sich beim Frühstück selbst zusammenstellen (bei Anwesenheit an Bord gibt es stattdessen einen Mittagssnack) und einem 3-Gang-Menü am Abend. Sind Sie nachmittags wieder auf dem Schiff, wird zusätzlich Kaffee und Tee serviert.

Diät
Sollten Sie eine Diät- oder Schonkost benötigen oder vegetarisch essen wollen, teilen Sie uns das bitte spätestens 14 Tage vor Reisebeginn mit. Ihre Wünsche werden dann soweit möglich berücksichtigt. Spezielle Diätprodukte müssen ggf. mitgebracht werden. In der Regel beträgt der Aufpreis an Bord ca. € 25,- pro Person/Reise.

Bettwäsche und Handtücher
Sind auf allen Schiffen vorhanden und werden nach Bedarf gewechselt.

Ausflüge und Besichtigungen
Wir bieten Ihnen auf vielen Touren attraktive Ausflüge und Besichtigungen an (z.B. Weinproben, Stadtführungen etc.). Die Ausflüge können Sie direkt an Bord buchen und bezahlen (Durchführung vorbehaltlich Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl).

Unsere Fahrräder
Eine Voraussetzung für eine tolle Radtour ist ein gutes Fahrrad. Auf vielen Touren bieten wir Ihnen leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma KTM (eine Sonderanfertigung für SE-Tours) mit Hand- und Rücktrittbremse an. Zur Grundausstattung gehören eine Gepäckträgertasche, ein Fahrradschloss und ein Reparaturset. Während der Dauer der Reise haften Sie für Schäden und Verlust. Auf fast allen Schiffen kann an Bord eine Radversicherung gegen Schäden und Diebstahl abgeschlossen werden.

Passende Fahrrad-Rahmengröße
Unsere 28-Zoll-Leihräder sind in 3 verschiedenen Rahmengrößen vorhanden. Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an.

Elektrorad/E-Bike
In begrenzter Anzahl (3- 6 pro Schiff) stehen bei einigen Reisen sogenannte Pedelecs zur Verfügung. Eine frühzeitige Reservierung ist erforderlich. Steigungen oder Gegenwind lassen sich durch die sanfte Unterstützung mühelos meistern.

Pannendienst für unsere Leihräder
Ein Reparaturset zur eigenen Behebung kleinerer Pannen und Platten gehört zur Grundausstattung. Unser Bordreiseleiter bzw. der Skipper ist ansonsten immer per Handy erreichbar und hilft Ihnen weiter.

Mitnahme eigenes Rad
Auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich. Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden vom Schiff aufs Festland und zurück - Verlust oder Diebstahl aus. Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden. Auch der Pannendienst durch unsere Reiseleiter ist für die eigenen Räder ausgeschlossen.

Sicherheit
Wir empfehlen immer das Tragen eines Fahrradhelmes. In einigen Ländern (z.B. Slowakei) besteht Helmpflicht.

Geräusche
Ihr Schiff ist einerseits Ihr „Urlaubshotel“ andererseits aber auch „Arbeitsgerät“, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, und zum Teil auch nachts (z. T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen.

Fahrplan- und Programmänderungen
Sind grundsätzlich vorbehalten. Bei extremem Hoch- oder Niedrigwasser behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken oder die Reise auch kurzfristig abzusagen, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen oder bei unverschuldetem Motor- oder Antriebsschaden des Schiffes.

Reiseversicherung
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung unseres Versicherungspartners.

Rauchen an Bord
Für alle Schiffe gilt: Innenräume sind generell Nicht raucherzonen. Rauchen ist nur dem Sonnendeck erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitreisenden.

(Stand: August 2013, Änderungen vorbehalten)

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Koblenz bis Bad Wimpfen (oder umgekehrt)
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3- oder 4-Gang-Abendmenü)
  • tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Leihrad (7-Gang) € 70,-
  • Elektrorad mit Freilauf (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) € 165,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Landesinformation Deutschland

Bitte kontaktieren Sie unser Service-Center.

In der Regel benötigen Sie auch bei den innerdeutschen Flusskreuzfahrten einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Wir bedanken uns bei den Fremdenverkehrsämtern und - unseren Leistungspartnern - für die Bereitstellung des Bildmaterials. Fotos: Fremdenverkehrsämter. Die Bildrechte obliegen diesen.

Einige Links als Auszug zu den einzelnen Regionen und Städten: Deutsche Zentrale für Tourismus in Frankfurt http://www.germany.travel, http://www.koelntourismus.de, http://www.papenburg-tourismus.de, http://www.mecklenburgische-seenplatte.de, http://www.nuernberg.de, http://www.weimar.de, http://www.magdeburg-tourist.de, http://www.stuttgart-tourist.de, http://www.hannover.de, http://www.leipzig.de, http://www.dresden-fremdenverkehr.de, http://www.luebeck-tourismus.de, http://www.rostock.de, http://www.bremen-tourismus.de, http://www.hamburg-tourism.de, http://www.duesseldorf-tourismus.de, Bodensee Tourismus

Reise-Nr. 1952   

zur Buchung

Leistungen:

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Koblenz bis Bad Wimpfen (oder umgekehrt)
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3- oder 4-Gang-Abendmenü)
  • tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Passagier- und Hafengebühren
  • tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Bordreiseleitung
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine

nicht eingeschlossen:

  • An- und Abreise
  • Leihrad (7-Gang) € 70,-
  • Elektrorad mit Freilauf (gegen Voranmeldung, begrenzte Anzahl) € 165,-
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Eintrittsgebühren, Reiseversicherungen, sonstige nicht genannte Leistungen

Reisebuchung - Auf Mosel und Saar

Termin Preis p.P. ab  
07.04.2018 - 14.04.2018 € 529,00 Buchen
21.04.2018 - 28.04.2018 € 629,00 Buchen
28.04.2018 - 05.05.2018 € 629,00 Buchen
05.05.2018 - 12.05.2018 € 729,00 Buchen
12.05.2018 - 19.05.2018 € 729,00 Buchen
19.05.2018 - 26.05.2018 € 829,00 Buchen
26.05.2018 - 02.06.2018 € 829,00 Buchen
16.06.2018 - 23.06.2018 € 829,00 Buchen
23.06.2018 - 30.06.2018 € 829,00 Buchen
30.06.2018 - 07.07.2018 € 829,00 Buchen
07.07.2018 - 14.07.2018 € 829,00 Buchen
28.07.2018 - 04.08.2018 € 829,00 Buchen
04.08.2018 - 11.08.2018 € 829,00 Buchen
04.08.2018 - 11.08.2018 € 829,00 Buchen
11.08.2018 - 18.08.2018 € 829,00 Buchen
18.08.2018 - 25.08.2018 € 829,00 Buchen
25.08.2018 - 01.09.2018 € 829,00 Buchen
01.09.2018 - 08.09.2018 € 829,00 Buchen
22.09.2018 - 29.09.2018 € 829,00 Buchen
29.09.2018 - 06.10.2018 € 829,00 Buchen
06.10.2018 - 13.10.2018 € 729,00 Buchen
13.10.2018 - 20.10.2018 € 529,00 Buchen